Mitten am Rand

Frankfurter Opern- und Museumsorchester

ÜBER LEBEN.

Montag 27. Mai 2024
20:00, Großer Saal
Array

Frankfurter Opern- und Museumsorchester Cäcilienchor Frankfurt Figuralchor Frankfurt Frankfurter Kantorei Frankfurter Singakademie Thomas Guggeis LeitungNombulelo Yende SopranTanja Ariane Baumgartner MezzosopranAttilio Glaser TenorKihwan Sim BassIsaak Dentler Erzähler

Arnold Schönberg Ein Überlebender aus Warschau op. 46Giuseppe Verdi Messa da Requiem

Konzerteinführung „vor dem museum“ mit Andreas Bomba um 19:00 im Großen Saal

„Schma Jisrael“: Das jüdische Glaubensbekenntnis erklingt auf dem bestürzenden Höhepunkt von Arnold Schönbergs kurzer, aber umso eindringlicheren Erzählung vom Leid der Jüdinnen und Juden im Warschauer Getto. Zum Auftakt des Festivals "Mitten am Rand" kombinieren das Frankfurter Opern- und Museumsorchester sowie die vier großen Frankfurter Chöre Schönbergs aufrüttelndes „Ein Überlebender aus Warschau“ mit jener drastischen Zeichnung des Jüngsten Tages, die Giuseppe Verdi mit seinem Requiem schuf.


Dauer des Konzerts: ca. 135 Minuten o. Pause