Fratopia / Open Space

Klavierlandschaft

Besetzungsänderung
Pierre-Laurent Aimard & Joachim Kühn, Tasteninstrumente

online ab € 50,-
Sonntag 26. September 2021
20:00, Großer Saal
Array

Pierre-Laurent Aimard TasteninstrumenteJoachim Kühn Tasteninstrumente (neu, anstelle von Michael Wollny)

Krankheitsbedingt musste Michael Wollny seine Mitwirkung an dem Konzert mit großem Bedauern absagen. Dankenswerterweise hat sich Joachim Kühn bereit erklärt, den Part an der Seite von Pierre-Laurent Aimard zu übernehmen. Mit Joachim Kühn konnte die Alte Oper Frankfurt einen der renommiertesten europäischen Jazzpianisten für dieses Projekt gewinnen.

Joachim Kühn, geboren am 15. März 1944 in Leipzig, ist einer der wenigen deutschen Weltstars des Jazz. Sein Piano-Spiel setzt sich über alle Kategorien hinweg und hat dem zeitgenössischen Jazz neue Wege gewiesen. Der musikalische Weltbürger Kühn sieht sich in der Tradition des Jazz, wie auch verbunden mit der europäischen Konzertmusik, aber bei alledem unmittelbar einer Klangsprache der Gegenwart verpflichtet. Im Interplay mit langjährigen musikalischen Partnern, in immer neuen und oft auch ungewöhnlich herausfordernden Spielkonstellationen oder, ganz auf sich gestellt, in seinen Solokonzerten gelingt es Joachim Kühn, Musik zum Ereignis zu gestalten. Piano-Legende Dave Brubeck urteilte einst über ihn: „Das ist einer, der verfügt über alle Fähigkeiten, die meinem Grundverständnis von modernem Piano entsprechen.“

Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.



Hauptförderer Fratopia: Kulturfonds Frankfurt RheinMain
Projektpartner Fratopia: ART MENTOR FOUNDATION LUCERNE
Projektpartner Jazz: BNP Paribas Deutschland