Prolog Musikfest Eroica
EUROPA-KULTURTAGE der Europäischen Zentralbank - Europa 2019

Gustav Mahler Jugendorchester

online ab € 30,-
Donnerstag 05. September 2019
20:00, Großer Saal
Christian Gerhaher Christian Gerhaher © Sony / Gregor Hohenberg

Herbert Blomstedt LeitungChristian Gerhaher Bariton

Richard Strauss Tod und Verklärung op. 24Gustav Mahler Rückert-LiederLudwig van Beethoven Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 "Eroica"

Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus. Deshalb gibt die Alte Oper zehn Tage vor Eröffnung des Musikfests einen ersten Einblick in jenes Thema, welches im September zwei Wochen lang das Programm der Alten Oper prägen wird – Ludwig van Beethovens „Eroica“. Das Konzert mit dem Gustav Mahler Jugendorchester bildet dabei nicht nur den Auftakt zum Musikfest, sondern steht zugleich unter dem Motto „Europa-Kulturtage der Europäischen Zentralbank“. Diese stellten in den vergangenen Jahren jeweils ein einzelnes Land der Europäischen Union in den Mittelpunkt – 2019 aber ist Europa selbst Thema. Und wer könnte Geist, Harmonie und Zukunft Europas besser repräsentieren als das Gustav Mahler Jugendorchester, das sich aus den talentiertesten jungen Musiker*innen des Kontinents zusammensetzt, die sich alljährlich in einem strengen Auswahlverfahren für die Orchesterprojekte qualifizieren. Unter der Leitung von Herbert Blomstedt interpretiert das Orchester nicht nur das zentrale Werk des Musikfests, Beethovens „Eroica“, sondern auch Strauss’ sinfonische Dichtung „Tod und Verklärung“ sowie Mahlers Rückert-Lieder, die in Christian Gerhaher wohl einen der besten Interpreten finden, die derzeit denkbar sind.

Gefördert von der Europäischen Zentralbank und dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain.
Ein Projekt im Rahmen von BTHVN2020, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien