TICKETS NEU IM VERKAUF!

2 x Hören: Ives

Freitag 11. März 2022
20:00, Mozart Saal
Amatis Trio Amatis Trio © Maxime Michaluk

Amatis Trio: Lea Hausmann ViolineSamuel Shepherd VioloncelloAndrei Gologan Klavier (neu, anstelle von Mengkie Han)Dr. Markus Fein Moderation

Charles E. Ives Klaviertrio

Hinweis: TICKETS NEU IM VERKAUF! Bis zum 07.01.2022 erworbene Einzeltickets sind nicht mehr gültig!

Basierend auf der aktuellen Coronavirus-Schutzverordnung musste das Hygiene-Konzept der Alten Oper kurzfristig angepasst werden: Die Platzierung der Besucher*innen erfolgt im Schachbrettmuster, dies bedeutet eine reduzierte Saalbelegung. Um die benötigten Sitzplatzabstände zu garantieren, wird das Konzert neu in den Verkauf gegeben. Eintrittskarten (ausgenommen Wahlabo-Tickets und Abo-Card-Tickets), die bis zum 07.01.2022 erworben wurden, sind ungültig und müssen zurückgegeben werden. Zur Rückabwicklung Ihrer bereits erworbenen Einzel-Tickets nutzen Sie bitte unser Formular.

Tickets können ab sofort neu erworben werden.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis, bitten den Mehraufwand, der sich dadurch ergibt zu entschuldigen – und hoffen, Sie trotzdem in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

(10.01.2022)


Aktuelle Zugangsvoraussetzungen
- Ein Corona-Impfnachweis über eine vollständige Corona-Schutzimpfung
- ODER ein Genesenennachweis
- SOWIE ZUSÄTZLICH ein Nachweis über einen negativen Coronavirus-Test (Antigen-Schnelltest) – entfällt für Besucher*innen mit nachweislich dritter Impfung (Booster)

- Im ganzen Haus gilt durchgehend Maskenpflicht
- Es bestehen Abstandsregeln und entsprechende Saalpläne mit Platzsperrungen

Die ausführlichen Informationen finden Sie unter: www.alteoper.de/corona



Charles Ives – ein Pionier der Neuen Musik. Alles andere als gradlinig ist seine Biografie als Komponist, und voller Überraschungen steckt auch sein musikalisches Werk. Aber nicht zu viel sei verraten über sein Schaffen und insbesondere sein enigmatisches Klaviertrio. Denn am finalen Termin der Reihe „2 × hören“ macht das unvoreingenommene Hören den Auftakt, bevor Intendant Markus Fein und die Mitglieder des Amatis Trio so kundig wie unterhaltsam Einblicke in Ives’ Kompositionswerkstatt geben. Danach erklingt das Werk ein weiteres Mal und lässt das nun geschärfte Ohr das ein oder andere seiner Rätsel lösen.

Projektpartner 2 x hören: FAZIT-Stiftung