Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia

online ab € 37,-
Samstag 04. Dezember 2021
20:00, Großer Saal
Sir Antonio Pappano Sir Antonio Pappano © Fabio Lovino-Contrasto

Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia Sir Antonio Pappano LeitungDaniil Trifonov Klavier

Johannes Brahms Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op.15Jean Sibelius Sinfonie Nr. 1 e-Moll op. 39

Wie groß die Fußspuren waren, in die er sich mit seiner ersten Sinfonie begab, wusste Jean Sibelius genau: Eine Sinfonie sei keine gewöhnliche Komposition, sie sei vielmehr „ein Glaubensbekenntnis“. Der unerschütterliche Glaube an die großartige Wirkung der Tonkunst spricht aus seinem spätromantischen Werk, dem Sibelius als Credo mit auf den Weg gab: „Eine Sinfonie muss Musik sein, von Anfang bis Ende.“ Die sinfonische Premiere des Finnen trifft im Konzert des Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia auf das d-Moll-Klavierkonzert von Brahms, das wiederum dessen ersten Meilenstein auf dem Weg zur Sinfonie markiert.

Davor
16:00 – 17:45 Foyer Ebene 2
Kienzles Klassik
Sibelius und die Eruption des Ausdrucks
Ein Musikseminar für Wissbegierige mit Dr. Ulrike Kienzle

Davor
15:00 – 16:30 Historisches Museum (Saalhof 1)
Musik Plus
Musikgeschichte(n) im Historischen Museum Frankfurt

Mit freundlicher Unterstützung der Gesellschaft der Alten Oper Frankfurt