PEGASUS

PETERCHENS MONDFAHRT

Musikalisches Märchen nach dem gleichnamigen Buch von Gerdt von Bassewitz mit Musik von Clemens Schmalstich für Kinder ab 5 Jahren

Mittwoch 15. Dezember 2021
17:00, Mozart Saal
Peterchens Mondfahrt Peterchens Mondfahrt © Cornelius Malerczyk

H.-D. Maienschein InszenierungAnnette Finze AusstattungBärbel Jahn AusstattungUlla Hartmann Austattung

Hinweis: Basierend auf der aktuellen Coronavirus-Schutzverordnung musste das Hygiene-Konzept der Alten Oper kurzfristig angepasst werden: Die Platzierung der Besucher*innen erfolgt im Schachbrettmuster, dies bedeutet eine reduzierte Saalbelegung. Um die benötigten Sitzplatzabstände zu garantieren, wird die Veranstaltung neu in den Verkauf gegeben. Eintrittskarten, die bis zum 01.12.2021 erworben wurden, sind ungültig und müssen zurückgegeben werden. Zur Rückabwicklung Ihrer bereits erworbenen Tickets nutzen Sie bitte unser Formular.

Der Ticket-Neuverkauf startet am 10.12.2021.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis, bitten den Mehraufwand, der sich dadurch ergibt zu entschuldigen – und hoffen, Sie trotzdem in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

(07.12.2021)


Aktuelle Zugangsvoraussetzungen

- Ein Corona-Impfnachweis über eine vollständige Corona-Schutzimpfung
- ODER ein Genesenennachweis
- SOWIE ZUSÄTZLICH ein Nachweis über einen negativen Coronavirus-Test (Antigen-Schnelltest)

- Im ganzen Haus gilt durchgehend Maskenpflicht
- Es bestehen Abstandsregeln und entsprechende Saalpläne mit Platzsperrungen

Ungeimpfte Kinder und Jugendliche dürfen an 2G-Plus-Veranstaltungen teilnehmen. Voraussetzung ist ein aktueller negativer Corona-Test beziehungsweise das Schüler-Testheft für Jugendliche unter 18 Jahren, auch über eine 24 Stundenfrist hinaus. Bei Schüler*innen aus anderen Bundesländern, in denen kein entsprechendes Testheft existiert, reicht der Schülerausweis, da in allen Ländern Testkonzepte bestehen. Für Kinder unter 6 Jahren und noch nicht eingeschulte Kinder ist kein Negativ-Nachweis erforderlich.

Die ausführlichen Informationen finden Sie unter: www.alteoper.de/corona



Man könnte es Retro-Charme nennen, vielleicht aber auch einfach den ungebrochenen Reiz von Märchen: Es spricht für die Qualität von Geschichten, wenn sie über Generationen hinweg ein junges Publikum in den Bann zu ziehen wissen. So wie im Fall von „Peterchens Mondfahrt“, 1915 als illustriertes Buch veröffentlicht und bis heute ein Klassiker der Kinderbuchliteratur. Das Papageno Musiktheater am Palmengarten, längst bekannt für seine feinfühligen Adaptionen von beliebten Stoffen, kehrt zur Weihnachtszeit mit „Peterchens Mondfahrt“ in die Alte Oper zurück und verpasst dem Märchenklassiker dafür ein neues musikalisches Gewand. Zu den sparsam eingesetzten, aber wirkungsvollen Klängen von Violine und Klavier erzählt die Truppe um Hans-Dieter Maienschein die Geschichte des Maikäfers Sumsemann, der gemeinsam mit Anneliese und Peterchen auf den Mond reist, um ein Beinchen seines Großvaters zu retten und dabei allerlei Abenteuer erlebt.


Dauer: ca. 95 Minuten (inkl. Pause)