Kirschnereits Klavierkosmos

Matthias Kirschnereit © Maike Helbig

Erkunden und Hören mit Matthias Kirschnereit

Er suche „nach der menschlichen Botschaft“, sagt Matthias Kirschnereit – denn: „Die Komponisten haben so vieles kodiert: Schmerz, Sehnsucht, Jubel, Triviales und Verzweiflung“. In seiner neuen Reihe „Kirschnereits Klavierkosmos“ macht sich der Pianist gemeinsam mit seinem Publikum ans Entschlüsseln, und zwar nicht nur in Einführungen, Hinführungen, Erläuterungen, Überlegungen: Auch im eigenen Spiel eröffnet Kirschnereit dem Publikum Einblicke in musikalische Welten. An zwei Terminen öffnet Matthias Kirschnereit das Fenster zu seinem Klavierkosmos: Die Klavierabende von Elisabeth Leonskaja und Sergei Babayan werden jeweils eingefasst durch ein Konzert-Gesprächsformat vorab und einen lockeren Talk mit den Künstler*innen im Anschluss an ihre Konzerte.

Matthias Kirschnereit
Klassik

Alte Oper Campus

Kirschnereits Klavierkosmos

Erkunden und Hören mit Matthias Kirschnereit: Drei Sonaten für die Ewigkeit

18:00, Foyer Ebene 2
Mo
25
Okt
Matthias Kirschnereit
Klassik

Alte Oper Campus

Kirschnereits Klavierkosmos

Erkunden und Hören mit Matthias Kirschnereit: Original und Bearbeitung

18:00, Foyer Ebene 2
Mo
24
Jan