Fratopia / Jazz-Residenz Michael Wollny / Film und Musik

NOSFERATU

(D 1922, R.: F. W. Murnau, Stummfilm)
Film mit Live-Ensemble

online ab € 20,-
Sonntag 18. September 2022
20:00, Großer Saal
Filmstill Filmstill "Nosferatu" © Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

Michael Wollny KlavierEric Schaefer SchlagzeugChristian Weber Bass Mitglieder des Norwegian Wind Ensembles

Sie habe einen Rieseneindruck auf ihn hinter­ lassen, erinnert sich Michael Wollny, in der Saison 2022/23 Jazz-­Residenz-­Künstler in der Alten Oper, an seine erste Begegnung, noch als Kind, mit der verstörenden Musik zum Film „Nosferatu“. Die Story um den blutdürstigen Grafen Orlok hatte ihn freilich nicht minder zum Gruseln gebracht. Diesem 100 Jahre alten Stummfilmklassiker widmen sich der Jazzpianist und die Mitglieder des Norwegian Wind Ensemble auf ihre eigene Weise: frei improvisierend, den Blick auf die Leinwand, das Ohr auf die Musikerkollegen gerichtet. Das Resultat bleibt offen, das Ziel aber klar formuliert: „Es ist ein guter Moment im Horrorkino, wenn einem der Boden unter den Füßen weggezogen wird.“

Mit freundlicher Unterstützung der Gesellschaft der Freunde der Alten Oper Frankfurt

Hauptförderer Fratopia: Kulturfonds Frankfurt RheinMain
Projektpartner Fratopia: ART MENTOR FOUNDATION LUCERNE
Werbepartner der Alten Oper Frankfurt: VGF