Quatuor Ébène

Beethoven-Zyklus mit Ébène - Sämtliche Streichquartette I

online ab € 22,-
Donnerstag 20. Februar 2020
20:00, Mozart Saal
Quatuor Ébène Quatuor Ébène © Julien Mignot

Pierre Colombet ViolineGabriel Le Magadure ViolineMarie Chilemme ViolaRaphaël Merlin Violoncello

Ludwig van Beethoven Streichquartett F-Dur op. 18 Nr. 1
Streichquartett Es-Dur op. 74 „Harfenquartett“
Streichquartett C-Dur op. 59 Nr. 3 „Rasumowsky“

Das Quatuor Ébène begann seine aufsehenerregende Streichquartett-Karriere mit der Gründung im Jahr 2000. Der große Durchbruch kam 2004 mit sensationellen Wettbewerbserfolgen, u.a. beim Münchener ARD-Wettbewerb, denen sich auch sofort ein Engagement zu den Kammerkonzerten der Museums-Gesellschaft anschloss. Im Jahr 2020 feiert das Ébène-Quartett nicht nur sein 20-jähriges Gründungsjubiläum, sondern auch den 250. Beethoven- Geburtstag: Ein Jahr lang widmet sich das Quartett ausschließlich dem Werk Ludwig van Beethovens und geht mit einem vollständigen Streichquartettzyklus weltweit auf Tournee. Konzertreihen sind geplant in Paris, Wien, München, Hamburg, in der New Yorker Carnegie Hall - und in der Alten Oper Frankfurt, im Rahmen der Konzerte der Museums-Gesellschaft. Es ist uns eine Ehre, den kompletten Beethoven-Zyklus des Quatuor Ébène in unsere Kammermusik-Reihe aufzunehmen!

Nicht weniger als fünfmal war das Quatuor Ébène seit seinem Museums-Debut 2005 bei uns zu Gast. Der große Beethoven-Zyklus des Quartetts umfasst nun sechs weitere Konzerte – je drei in der Konzertsaison 2019/20 und in 2020/21. Um allen Abonnenten den kompletten Streichquartett-Zyklus zugänglich zu machen, wurde das „große“ Kammermusik-Abonnement der Museums-Gesellschaft von sieben auf acht Konzerte erweitert – es gibt also ab sofort zwei Sonderkonzerte pro Spielzeit, die zum kleinen „6er-Abo“ hinzugebucht werden können. Wer sich für das neue
„8er-Abo“ entscheidet, sichert sich den vollständigen Ébène-Zyklus 2020, verteilt auf zwei Spielzeiten. Wunderbare Fügung zum Frankfurter Beethoven-Schwerpunkt des französischen Spitzenquartetts: Im April 2019 wird der Frankfurter Musikpreis dem Quatuor Ébène verliehen und geht damit erstmals in seiner 40jährigen Geschichte an ein Kammermusik-Ensemble!

Die Termine der restlichen drei Konzerte des Beethoven-Zyklus:
8. Oktober 2020 | 22. Oktober 2020 | 26. November 2020