Fokus London Symphony Orchestra

LONDON SYMPHONY ORCHESTRA

online ab € 65,-
Montag 02. Dezember 2019
20:00, Großer Saal
Khatia Buniatishvili Khatia Buniatishvili © Gavin Evans

London Symphony Orchestra Gianandrea Noseda LeitungKhatia Buniatishvili Klavier

Piotr Iljitsch Tschaikowsky Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23
Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Erstmals wird in der Saison 2019/20 ein Fokus in der Alten Oper von einem Orchester gestaltet. Insgesamt dreimal reist das London Symphony Orchestra (LSO) über den Ärmelkanal, um in Frankfurt einen Ausschnitt seiner vielgestaltigen und traditionsreichen künstlerischen Arbeit hörbar zu machen. Die großen Werke der russischen Romantik gehören fest ins Repertoire des LSO und auch in dasjenige seines Ersten Gastdirigenten Gianandrea Noseda: Immer wieder kommt der Italiener zu Peter Tschaikowsky und dessen großen Orchesterwerken zurück. Ganz ohne Pathos, aber mit Sinn für intensive Farben und detailreiche Ausleuchtung der vielschichtigen Stimmungen legt er seine Tschaikowsky-Interpretationen an. Khatia Buniatishvili teilt Nosedas Zuneigung zu Tschaikowsky, und mit dessen erstem Klavierkonzert zeigt sie stets eine außerordentliche Verbindung: Tief weiß sie in die schillernden Charaktere des Konzertes einzutauchen, das viel mehr ist, als ein wuchtiger Beginn – das mit Melodienreichtum aufwartet und die Emotionen sprudeln lässt.