Weltmusik im Mozart Saal

QYRQ QYZ – AMAZONEN DER STEPPE

online ab € 26,-
Freitag 03. April 2020
20:00, Mozart Saal
Qyrq Qyz Qyrq Qyz © AKMI/Jennifer Hauck

Raushan Orazbaeva Leitung, KobysGumshagul Bekturganova Gesang, DutarGumisay Berdikhanova Gesang, GirjekAziza Davronova GesangAlibek Kabdurakhmanov Dirigat, Perkussion, ChangTokzhan Karatai Gesang, KobysMakhabat Kobogonova Gesang, Kyl Kiyak, Okarina, Maultrommel, KomuzArailym Omirbekova Gesang, DombraSaltanat Yersultan Gesang, Jetigen, KobysAysanem Yusupova Schauspielerin (Filmrolle: Gulaim)Saodat Ismailova Regie, DrehbuchUlughbek Sadikov DrehbuchCarlos Casas KameraDmitri Yanov-Yanovsky MusikSéverine Rième Lichtdesign, DramaturgieJoseph Jabbour Sounddesign, technische LeitungHilola Sher Kostüme

Im Anschluss
Gespräch mit den Künstler*innen des Abends
Moderation: Birgit Ellinghaus
Dauer: ca. 30 Minuten

Qyrq Qyz bedeutet „vierzig Mädchen“. Das Ensemble stellt die Amazonen der zentralasiatischen Steppen in den Mittelpunkt. Junge charismatische Musikerinnen aus Kasachstan, Karakalpakstan, Kirgisistan und Usbekistan erweckten in einer eindrucksvollen multimedialen Präsentation die magische Kraft der Frauen auf der Seidenstraße zum Leben.
Qyrq Qyz erzählen die Geschichte von Gulayim, der 16-jährigen Tochter von Allayar, dem Herrscher der halbnomadischen Karakalpaken, die in der Festung von Sarkop lebt. Als eine feindliche Truppe Sarkop überfällt und Allayar getötet wird, nimmt Gulayim mit ihren Gefährtinnen die Herausforderung an, besiegt den Feind und befreit ihr Volk. Wie andere ikonische Kriegerinnen – Tomyris, Artemisia, Jeanne d’Arc – zeigen Gulayim und ihre vierzig Mädchen die universelle Faszination von mächtigen Frauen.
Während das Ensemble mitreißende Lieder und instrumentale Stücke mündlicher Tradition in zeitgenössischer Musiksprache vorstellt, werden im Hintergrund eigens auf das Repertoire abgestimmte filmische Szenen über die Geschichte der vierzig Mädchen gezeigt.

Qyrq Qyz (Vierzig Mädchen) ist ein audiovisuelles Konzerterlebnis der Aga Khan Music Initiative, ein Programm des Aga Khan Trust for Culture.