Ensemble Modern

online ab € 24,-
Montag 21. Januar 2019
20:00, Mozart Saal
Array

Ensemble Modern Vimbayi Kaziboni LeitungJuliet Fraser SopranJohannes Schwarz Fagott

Ashley Fure Feed Forward (2014)Anahita Abbasi Situation II / Dialogue (2016)Birke Bertelsmeier Neues Werk für Ensemble (2018)Zeynep Gedizlioglu Kesik (Cut) - for Ensemble (2010)Rebecca Saunders Skin für Sopran und Ensemble (2016)

Konzerteinführung um 19.00 Uhr im Mozart Saal

Ein Kaleidoskop heutigen Komponierens erwartet Sie im vierten Saisonkonzert des Ensemble Modern in der Alten Oper. Fünf Werke aus fünf Kulturen, komponiert nur von Frauen. Wie eine Alchimistin spielt die australische Komponistin Ashley Fure in ihrem Stück „Feed Forward“ mit den Formen und Klängen. Anahita Abbasi hat ihre Heimat Iran hinter sich gelassen und lebt heute in Amerika. In ihrem Werk „Situation II / Dialogue“ führt sie vor, was sie unter einem musikalischen Dialog versteht. Die Wahl-Berlinerin Zeynep Gedizlioglu lässt in ihrem Stück „Kesik“ eine vertraute jahrtausendealte Melodie wiederauferstehen, während die Deutsch-Britin Rebecca Saunders sich von Samuel Becketts Fernsehstück „Geistertrio“ inspirieren lässt und einen ganz eigenen Zugang zur Geschichtlichkeit findet. Für ihr „Leben im Dienste Musik“ erhält Saunders im Juni übrigens den renommierten Ernst von Siemens Musikpreis 2019. Eine spannende Mischung also, die noch gesteigert wird durch die Uraufführung des neuen Stücks der Siemens-Förderpreisträgerin Birke Bertelsmeier.

Konzertdauer: 1 Stunde 50 Minuten (inkl. Pause)