ADAC Weihnachtskonzert II

online ab € 20,-
Sonntag 03. Dezember 2017
18:00, Großer Saal
Sophia Jaffé Sophia Jaffé © Irène Zandel

Neue Philharmonie Westfalen Ulrich Windfuhr LeitungSophia Jaffé Violine

Ludwig van Beethoven "Egmont" Ouvertüre op. 84Piotr Iljitsch Tschaikowsky Violinkonzert D-Dur op. 35Antonin Dvořák ´Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 "Aus der neuen Welt"

Sophia Jaffé ist als brillante Geigerin und ernsthafte, versierte Musikerin seit vielen Jahren in der klassischen Musikwelt bekannt und begeistert Presse wie auch Publikum im In-und Ausland mit ihrem Spiel und ihrer Musikalität. Neben ihrer Konzerttätigkeit lehrt die Musikerin und Professorin seit 2011 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Die Neue Philharmonie Westfalen ist einer der größten Klangkörper der Region und konzertierte u.a. in der Kölner und Berliner Philharmonie, in der Tonhalle Zürich, im Großen Festspielhaus Salzburg und beim »Beijing-Festival« in Peking. Zudem hat sich das Orchester als Tourneepartner für Solisten wie Anna Netrebko, Elina Garanca oder Lang Lang etabliert. Die Leitung übernimmt Ulrich Windfuhr, einer der international renommiertesten Dirigenten in Deutschland.