Budapest Festival Orchestra

online ab € 30,-
Dienstag 22. Mai 2018
20:00, Großer Saal
Iván Fischer Iván Fischer © Alte Oper Frankfurt, Achim Reissner

Tschechischer Philharmonischer Chor Brno Iván Fischer LeitungChristiane Karg SopranElisabeth Kulman Mezzosopran

Gustav Mahler Sinfonie Nr. 2 c-Moll „Auferstehungssinfonie“

Gustav Mahlers zweite Sinfonie, die sogenannte Auferstehungssinfonie, ist ein Werk der Superlative. Die Besetzung schreibt ein riesiges Orchester mit Fernorchester, einen sechsstimmigen Chor sowie Sopran und Alt als Solopartien vor, die Spieldauer ist mit mehr als 90 Minuten übergebührlich, und verhandelt wird nichts weniger als die Auseinandersetzung mit den existenziellen Fragen des menschlichen Daseins. Das Budapest Festival Orchestra, als Spitzenorchester immer gern gesehener Gast in der Alten Oper, hat sich für die Aufführung dieser monumentalen Sinfonie bewährte Musizierpartner an die Seite geholt, darunter die gefeierte Sopranistin Christiane Karg. Bereits vor einigen Jahren legten die Budapester übrigens unter Chefdirigent Iván Fischer eine Einspielung der Zweiten vor. „Impressive“ lautete damals das Fazit der Eloge der britischen Fachzeitschrift „Gramophone“.


Mit freundlicher Unterstützung der Gesellschaft der Freunde der Alten Oper Frankfurt

Array