J. S. Bach, Matthäus-Passion

Samstag 08. April 2017
18:00, Großer Saal
Julian Prégardien, Tenor Julian Prégardien (c) Marco Borggreve

RIAS Kammerchor Akademie für Alte Musik Berlin René Jacobs LeitungSunhae Im SopranBenno Schachtner AltusJulian Prégardien Tenor (Evangelist)Johannes Weisser Bass (Jesus)

Johann Sebastian Bach Matthäus-Passion BWV 244

Die Osterzeit mit einer Bach’schen Passion zu begehen, gehört einfach dazu. Und in der Alten Oper Frankfurt ist es eine schöne Tradition geworden, dazu Gäste einzuladen, die nach Authentizität suchen. Der RIAS Kammerchor und die Akademie für Alte Musik sind Experten darin, nach mutmaßlich originalen Klanggewändern bedeutender Barockwerke zu forschen und dem Publikum einen mitreißend lebendigen Eindruck von ihren Erkenntnissen zu vermitteln. Einst als Countertenor ein gefragter Bach-Interpret und lange Zeit Leiter der Innsbrucker Festwochen für Alte Musik, ist auch René Jacobs heute vor allem als Dirigent bekannt, der aus historisch informierter Aufführungspraxis eine unvergleichliche Frische zieht. Seine besonders enge Verbindung zu Bachs Matthäuspassion ist unter anderem in einer maßstabsetzenden Einspielung mit dem RIAS Kammerchor und der Akademie für Alte Musik dokumentiert. Auch René Jacobs’ wie immer fundierte und durchdachte Herangehensweise erntete dabei Lob aus Fachwelt und Feuilleton.


Dauer: ca. 2 Stunden 45 Minuten, inkl. Pause


Mit freundlicher Unterstützung der Deutsche Bank Stiftung

Array