Musiken der Welt 2024/25

Oriane Lacaille © Fabien Tijou

Über alle Grenzen

Für die vier Konzerte der Reihe „Musiken der Welt“ werden die Segel gesetzt für eine Klangreise über den Indischen Ozean gen Afrika und nach Asien – mit Zwischenstopps auf den Inseln Madagaskar und La Réunion. Schon seit Jahrhunderten waren Seefahrer und Händler auf diesen Routen unterwegs und haben nicht nur Gewürze und Waren, sondern auch ihre Lieder und Instrumente ans andere Ende der Welt mitgenommen. Viele koloniale Zeugnisse erinnern daran, dass die tropische Schönheit der Landschaften und der Musiken auch Schattenseiten hat, die bis heute spürbar sind.


Mit freundlicher Unterstützung der FREUNDE der Alten Oper Frankfurt