Piano Panorama

© iStock.com, mrorange002

Ein Tag im Zeichen der Klaviermusik

An einem Soloabend entzündet sich ein neues Festivalformat: „Piano Panorama“ heißt es von nun an einmal in der Spielzeit, wenn das ganze Haus für einen Tag zum Ort der Klaviermusik in all ihren Facetten wird. Zum Auftakt bedeutet das: Bevor Sir András Schiff abends im Großen Saal den Konzertflügel zum Klingen bringt, sind zunächst nachmittags alle Liebhaber*innen der Klaviermusik herzlich eingeladen, sich ihr individuelles „Piano Panorama“ selbst zusammenzustellen. Folgen Sie zum Beispiel dem Pianisten und Musikvermittler Matthias Kirschnereit in seinen „Klavierkosmos“. Erleben Sie junge Pianisten, die gerade durchstarten. Oder halten Sie mit Florian Hölscher sowie Klängen von Satie, Feldman und anderen die Zeit an. Kurzum: Genießen Sie einen Nachmittag mit pianistischen Neuentdeckungen!

Martin James Bartlett / Aaron Pilsan / Maxim Lando / Florian Hölscher
Klassik

Piano Panorama

Ein Tag im Zeichen der Klaviermusik

ab 16 Uhr, verschiedene Säle im Haus
Sa
09
Apr
Sir András Schiff
Klassik

Piano Panorama

Sir András Schiff, Klavier

20:00, Großer Saal
Sa
09
Apr