Fokus Magdalena Kožená

Magdalena Kozená (c) Harald Hoffmann

Die Sopranistin stellt in drei über die Saison verteilten Begegnungen erneut ihre erstaunliche Wandlungsfähigkeit unter Beweis

Ihre Stimme ist perlend und klar, gleichermaßen ideal für Alte wie für Neue Musik, für die intensive dramatische Geste wie die große lyrische Linie. Die tschechische Mezzosopranistin Magdalena Kožená gewann vor 20 Jahren den 6. Internationalen Mozart-Wettbewerb in Salzburg und legte damit den Grundstein für eine Sängerkarriere, die im Olymp gipfelte und dennoch ganz und gar geerdet ist. Die Alte Oper Frankfurt lädt Magdalena Kožená zu drei Fokus- Konzerten ein, die ihr die Möglichkeit geben, sich so zu präsentieren, wie sie in diesen 20 Jahren ihren Weg verfolgt hat – stilistisch flexibel und dabei dennoch unverbiegbar.

Bestellung Fokus Paket Magdalena Kožená