Brahmsereien

 

BRAHMSEREIEN
EIN MITMACHKONZERT FÜR SCHULKLASSEN

Musik kann Geschichten erzählen. Womöglich sogar welche, die der Komponist gar nicht im Sinn hatte… Ein Konzert für Grundschulklassen führt in die farbige Welt der Ungarischen Tänze Johannes Brahms’ und macht auf kreative Weise vertraut mit dessen Musik.

Wer war Johannes Brahms? Ein Malermeister, der schwungvoll Farbe auf die Wand brachte? Ein Tierforscher, der sich mit seltsamen Schlangen beschäftigte? Oder ein Komponist – der sich von einer Fliege beim Erfinden neuer Musik gestört fühlte? Mit fantasievollen Geschichten werden Zugänge zur Musik von Johannes Brahms geschaffen. Moderatorin Heike Deubel füllt dabei die Melodien aus den Ungarischen Tänzen von Brahms mit neuem Leben. Und natürlich darf das Publikum mitmachen, darf lästige Fliegen einfangen und den Mozart Saal in der Alten Oper musikalisch neu anstreichen!
Das Konzert richtet sich ausschließlich an Grundschulklassen. Für Familien bietet die Museums Gesellschaft am Vortag ein Konzert mit gleichem Programm an.

Veranstaltungsort
Mozart Saal

Preise
Kinder: EURO 3,-
Begleitpersonen erhalten freien Eintritt

Karten
T. +49 69 13 40 490
Konzertteilnahme ausschließlich im Klassenverband.

Ein Konzert der Alten Oper Frankfurt in Kooperation mit der Frankfurter Museums-Gesellschaft e. V.

Kinder und Jugend

PEGASUS - Musik erleben!

Brahmsereien

Ein Mitmachkonzert für Schulklassen

09:30, Mozart Saal
Mo
20
Mai
Kinder und Jugend

PEGASUS - Musik erleben!

Brahmsereien

Ein Mitmachkonzert für Schulklassen

11:00, Mozart Saal
Mo
20
Mai