Thomas Guggeis, Klavier
Solisten des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters

Der neue GMD als Kammermusiker

online ab € 22,-
Donnerstag 25. April 2024
20:00, Mozart Saal
Thomas Guggeis Thomas Guggeis © Sophia Hegewald, Frankfurt Oper

Thomas Guggeis KlavierSarah Louvion FlöteNanako Becker OboeJens Bischof KlarinetteAndré Rocha FagottMatthijs Heugen HornIngo de Haas ViolineThomas Rössel ViolaRüdiger Clauß VioloncelloBruno Suys Kontrabass

Paul Hindemith Kleine Kammermusik für Bläserquintett op. 24 Nr. 2Wolfgang Amadeus Mozart Quintett Es-Dur für Oboe, Klarinette, Horn, Fagott und Klavier KV 452Franz Schubert Quintett A-Dur für Violine, Viola, Violoncello,
Kontrabass und Klavier D 667 "Forellenquintett"

Mit der Saison 2023/24 beginnt für die Konzerte der Frankfurter Museums-Gesellschaft eine neue Epoche: Mit ihr tritt Thomas Guggeis sein Amt als Generalmusikdirektor der Oper Frankfurt und künstlerischer Leiter unserer Sinfoniekonzerte an. Diesen Neuanfang nimmt die Museums-Gesellschaft zum Anlass, ihn auch in anderen Formaten wie etwa den Kammerkonzerten zu präsentieren.
Guggeis ist von Hause aus Pianist und hat diese künstlerische Existenz nie ganz an den Nagel gehängt. Was lag da näher, als ihn gemeinsam mit den vorzüglichen Stimmführern „seines“ Museumsorchesters zum Kammerkonzert zu bitten? Ein Konzertmeister und acht weitere Orchestermitglieder in Solopositionen treten ihm zur Seite und spielen ein vielfarbiges Programm, wie es sonst nicht zu erleben wäre: Von Hindemiths kleiner Kammermusik reicht es über das traumhafte Bläser-Klavierquintett von Mozart bis hin zu Schuberts „Forellenquintett“.
(Frankfurter Museums-Gesellschaft e. V.)