Junges Konzert

hr-Sinfonieorchester

Rhythmania

Donnerstag 30. März 2023
19:00, Großer Saal
Array © hr-Grafik

hr-Sinfonieorchester Alain Altinoglu LeitungMahan Esfahani Cembalo

Rhythmus in all seinen Dimensionen, vom Urnebel bis zum Exzess, mit Ligetis „Atmosphères“ und „Poème symphonique“ für 100 Metronome, Marsch- und Tanz-Freuden à la Strauß, Strawinskys „Sacre“-Beschwörung und einem „Short Ride in a Fast Machine“

Musik ist Rhythmus, Rhythmus ist Musik. „Rhythmania“ stellt dieses musikalische Grundelement in all seinen Dimensionen vor und in seiner ganzen Wirkungskraft: mit dem Ticken von 100 Metronomen, dem Stampfen eines Strawinsky-Balletts und dem Tempo-Puls eines „Short Ride in a Fast Machine“. Zu erleben sind die Extreme: Urnebel-Klänge wie aus einer Rhythmus-losen Vorzeit, eine exzessive Verdichtung in György Ligetis Riesenpartitur „Atmosphères“, Marsch- und Tanz-Freuden à la Johann Strauß. Dazu die Beschwörung archaischer Riten in Strawinskys Skandalstück „Le sacre du printemps“, in der Eruption und Ekstase eine rauschhafte Orgie feiern. Und schließlich „Short Ride in a Fast Machine“, die wohl atemlosesten vier Minuten der Musikgeschichte. „Wissen Sie, wie es ist, wenn einen jemand einlädt, in einem tollen Sportwagen mitzufahren“, so der Komponist John Adams – „und man sich wünscht, man hätte abgelehnt?“