MAINOVA-Spitzenklänge

LONDON SYMPHONY ORCHESTRA

online ab € 130,-
Montag 05. Dezember 2022
20:00, Großer Saal
Sir Simon Rattle Sir Simon Rattle © Alte Oper Frankfurt, Tibor Pluto

London Symphony Orchestra Sir Simon Rattle Leitung

Jean Sibelius Okeaniden. Tondichtung op. 73
Tapiola. Sinfonische Dichtung op. 112
Sergej Rachmaninow Sinfonie Nr. 3 a-Moll op. 44

Auf zwei folgt drei: Nachdem das London Symphony Orchestra und sein Chefdirigent Sir Simon Rattle 2021 die weithin gefeierte Einspielung der zweiten Sinfonie Sergej Rachmaninows vorlegten, widmen sie sich nun Rachmaninows dritter und letzter Sinfonie. Es ist ein Werk, das seine Interpret*innen nicht nur dazu einlädt, im Klang zu schwelgen, sondern auch zu rhythmischer Präzision verpflichtet. Dass das London Symphony Orchestra das eine wie das andere meisterhaft beherrscht, haben die Briten wiederholt in Frankfurt unter Beweis gestellt – nicht umsonst waren sie das erste Orchester, dem die Alte Oper einen Fokus­Schwerpunkt ausrichtete.

Davor
18:00 – 19:30 Albert Mangelsdorff Foyer
Alte Oper Campus
Kienzles Klassik
Rachmaninow und die Melancholie des Abschieds
Ein Musikseminar für Wissbegierige mit Dr. Ulrike Kienzle
Eintritt frei, Einlass mit Ticket für das Abendkonzert

Mit freundlicher Unterstützung der Gesellschaft der Freunde der Alten Oper Frankfurt

Klassikpartner: Mainova AG