ORCHESTRA DELL’ACCADEMIA NAZIONALE DI SANTA CECILIA

online ab € 37,-
Freitag 27. Januar 2023
20:00, Großer Saal
Sir Antonio Pappano Sir Antonio Pappano © Alte Oper Frankfurt, Tibor Pluto

Orchestra dell'Accademia Nazionale di Santa Cecilia Sir Antonio Pappano LeitungSeong-Jin Cho Klavier

Sergej Prokofjew Sinfonie Nr. 1 D-Dur op. 25 "Symphonie classique"Maurice Ravel Klavierkonzert G-DurJean Sibelius Sinfonie Nr. 5 Es-Dur op. 82

Es sei eines seiner Lieblingskonzerte aus dem 20. Jahrhundert, sagt der Pianist Seong-­Jin Cho über Maurice Ravels G­Dur­Klavierkonzert. Cho liebt die Jazzanklänge des Werks, seine spanischen Elemente, die „spicy music“ im ersten und dritten Satz. Auch der Herausforderung, die Einsamkeit im zweiten Satz zum Ausdruck zu bringen, stellt er sich gerne. Und das erst recht, wenn der schlanke, aber äußerst effektvolle Orchesterpart in den Händen eines der besten Klangkörper liegt: Das Orchestra dell’Accademia Nazionale di Santa Cecilia und sein Chefdirigent Sir Antonio Pappano sind in der Alten Oper für die vom Komponisten geforderte Leichtigkeit und Brillanz verantwortlich.

Davor
18:00 – 19:30 Albert Mangelsdorff Foyer
Alte Oper Campus
Kienzles Klassik
Sibelius und der Gesang der Schwäne Ein Musikseminar für Wissbegierige mit Dr. Ulrike Kienzle
Eintritt frei, Einlass mit Ticket für das Abendkonzert

Mit freundlicher Unterstützung der Gesellschaft der Freunde der Alten Oper Frankfurt