Beethoven, Missa Solemnis

online ab € 30,-
Dienstag 08. Dezember 2020
20:00, Großer Saal
Bachchor- und Orchester Bachchor- und Orchester © Bernd Eisel

Bachchor Mainz Ralf Otto LeitungSusanne Bernhard SopranKatharina Magiera AltGeorg Poplutz TenorYorck Felix Speer Bass

Ludwig van Beethoven Missa Solemnis D-Dur op. 123

Jubiläumsjahr ohne Jubiläumstag: Wann genau Ludwig van Beethoven überhaupt geboren wurde, steht nicht fest, bekannt ist bis heute lediglich das Taufdatum des Komponisten. Aber es muss Mitte Dezember 1770 gewesen sein, dass er in Bonn zur Welt kam. Dicht am eigentlichen 250. Geburtstag bringen somit der Bachchor und das auf historischen Instrumenten spielende Bachorchester Mainz mit der Missa Solemnis eines der zentralen Werke im Schaffen Beethovens in den Großen Saal der Alten Oper. Denn die Missa Solemnis ist von kolossalem Ausmaß und ein Hauptwerk der geistlichen Musikgeschichte, mit dem Beethoven den Anspruch verband, „sowohl bei Singenden wie Zuhörenden religiöse Gefühle zu erwecken und dauernd zu machen“. Dass die Missa Solemnis aber nicht nur in der Kirche, sondern längst auch im Konzertsaal ihren festen Platz hat, liegt an der sinfonischen Prägung des Werks. Darin seien die „Gesangsstimmen ganz wie menschliche Instrumente behandelt“, befand bereits Richard Wagner, der die Missa als „rein sinfonisches Werk“ erachtete.

Array