Weltmusik im Mozart Saal

Geheimnisse des Ostens

online ab € 26,-
Montag 26. April 2021
20:00, Mozart Saal
Vardan Hovanisisan & Emre Gultekin / Martha Toledo Vardan Hovanisisan & Emre Gultekin / Sahib Pashazade & Kamran Kerimov © Dieter Telemans / Artist Archive

Vardan Hovanissian DudukEmre Gültekin Saz, BaglamaSahib Pashazade TarKamran Kerimov NagaraSinan Ayyildiz Doppelhals-BaglamaTolgahan Cogulu Gitarre

Im Anschluss
Gespräch mit den Künstler*innen des Abends
Moderation: Birgit Ellinghaus
Dauer: ca. 30 Minuten

Anatolien und Kaukasus verschwistern sich an diesem Konzertabend der Reihe „Weltmusik im Mozart Saal“. Der Duduk-Spieler Vardan Hovanissian, der sich bereits als Mitwirkender von „Anders hören: Die Abramovic-Methode für Musik“ in der Alten Oper vorstellte, repräsentiert dabei die Seele Armeniens. In Anatolien fand er mit Emre Gültekin einen Seelenverwandten. Sie lassen ihre Musik von der tragischen Verbindung ihrer Völker erzählen und sprengen dabei Grenzen, wie es auch Sahib Pashazade und Kamran Kerimov Nagara gelingt. Die beiden Aserbaidschaner werden weltweit geschätzt für ihre musikalische Meisterschaft, ihre charismatische Bühnenpräsenz und unbändige Spielfreude. Auch die musikalischen Dialoge von Tolgahan Çogulu und dem Baglama-Meister Sinan Ayyildiz versprechen eindrückliche Klangerlebnisse. Drei Duos, drei magische Dialoge, die die Suche nach den Geheimnissen der Mikrotonalität in den Mittelpunkt stellen und spielerisch die Grenzen menschlicher Gefühlswelten und politischer Verwerfungen überwinden.


Dauer des Konzerts: ca. 80 Minuten o. Pause