Berliner Barock Solisten

300 Jahre Brandenburgische Konzerte

online ab € 30,-
Dienstag 26. Januar 2021
20:00, Großer Saal
Reinhard Goebel Reinhard Goebel © Wolf Silveri

Berliner Barock Solisten Reinhard Goebel Leitung

Johann Sebastian Bach Brandenburgische Konzerte Nr. 1-6 BWV 1046-1051

Es sind nicht einfach sechs Konzerte, die Johann Sebastian Bach vor genau 300 Jahren zu Papier brachte: Mit den „Six Concerts avec plusieurs Instruments“, die der Barockmeister 1721 in einer Partitur zusammenfasste und als Widmungsgabe dem Markgrafen Christian Ludwig von Brandenburg-Schwedt übersandte, statuierte er ein Exempel. Er schuf einen Konzertzyklus, der die Kunst des barocken Instrumentalkonzerts resümiert und zugleich auf die Spitze treibt. Um dieses bedeutende musikhistorische Jubiläum zu feiern und alle sechs Konzerte an nur einem Abend aufzuführen, steht ein ausgewiesener Experte bereit: Reinhard Goebel zählt seit vielen Jahrzehnten zu den wegweisenden Interpreten der Musik des 18. Jahrhunderts. „Es ist nicht und nie das Instrument, sondern immer nur der Kopf, der die Musik macht“, ist Goebel dabei überzeugt und braucht für seinen Ansatz weder Barockbogen noch Darmsaiten. Gestochen scharf und ungemein lebendig klingt der Bach, den er gemeinsam mit den Berliner Barock Solisten zelebriert.

Mit freundlicher Unterstützung der Gesellschaft der Freunde der Alten Oper Frankfurt

Array