© Alte Oper Frankfurt/Salar Baygan

DAS ROLLENDE KLASSENZIMMER
DAS MUSIKMOBIL FRANKFURT AUF DEM OPERNPLATZ

Platz da für das große gelbe Ungetüm! Wo auch immer das Frankfurter Musikmobil in der Stadt Station macht und sich zum rollenden Klassenzimmer auffaltet, entsteht ein aufregender temporärer Klang-Raum. Denn der LKW steckt voller Musikinstrumente, die nur darauf warten, unter kundiger Anleitung ausprobiert zu werden. Auch in der Spielzeit 2023/24 sorgen wir wieder dafür, dass das Musikzimmer für ein paar Tage zur Alten Oper kommt.

Wie lang muss ein Arm sein, damit man auf einer Posaune den äußersten Zug spielen kann? Wer kommt tiefer, ein Fagott oder ein Kontrabass? Und wie kribbelt es im Bauch, wenn man auf einem Akkordeon Töne erzeugt? Im Musikmobil Frankfurt können Kinder nicht nur Wissenswertes über Instrumente erfahren, sondern sich auch selbst daran versuchen, Klänge zu erzeugen. Erfahrene Musikpädagog*innen führen sie mitten hinein in die Welt der Instrumente, laden sie ein zum Streichen, Zupfen, Blasen, Drücken, Ziehen und Schlagen. Auch in der Saison 2023/24 ist das Musikmobil wieder für einen mehrtägigen Einsatz auf den Opernplatz eingeladen, wo es mit seinem Mitmach- und Ausprobierangebot eines unserer RABAUKEN-Konzerte flankiert. Kitagruppen können sich für einen Workshop anmelden, darüber hinaus steht das Mobil an einem Sonntag Familien offen, die ohne Voranmeldung einfach vorbeischauen können.

Termine
Kitagruppen
Montag, 11. März 2024, 8:45-12:15 Uhr - AUSGEBUCHT
Dienstag, 12. März 2024, 8:45-12:15 Uhr - AUSGEBUCHT
Mittwoch, 13. März 2024, 8:45-12:15 Uhr - AUSGEBUCHT

Familien
Sonntag, 10. März 2024, 11:00-15:00 Uhr

Dauer
jeweils 45 Minuten
(Workshops für Kitas)

Preise
Eintritt frei, Anmeldung für Kitas erforderlich: pegasus@alteoper.de

Gruppengröße
Kitagruppen: max. 15 Kinder (plus Begleitpersonen)

Kooperationspartner
Musikschule Frankfurt am Main e. V.

Vergangene Veranstaltungen