Kindertag der Alten Oper Frankfurt

Kindertag 2019 © Alte Oper Frankfurt, Achim Reissner

 

13. März 2022

MUSIKALISCHE RÄTSEL

So wünschen wir uns das wieder: Leben im Haus, Kinder in den verschiedenen Räumlichkeiten der Alten Oper beim gemeinsamen Erleben von Musik, bei Mitmachaktionen, beim Lauschen und Lachen, beim Singen und in Bewegung. Höchste Zeit, wieder einen Kindertag in der Alten Oper auszurufen!

Im März 2022 soll nachgeholt werden, was eigentlich erst für 2020, dann für 2021 geplant war: ein Nachmittag in der Alten Oper für Kinder von null bis zehn Jahren und ihre Familien, an dem sie gemeinsam das PEGASUS-Musikvermittlungsprogramm kennenlernen und die Alte Oper erkunden können. Der Kindertag beschäftigt sich mit musikalischen Rätseln und der Suche nach Antworten. Dabei können Musikinstrumente erforscht und selbst gebastelt werden, da wird getrommelt oder gesungen, und es geht auf musikalische Schnitzeljagd durch das ganze Haus. Für die Jüngsten haben wir Finger- und Kniereiterspiele im Programm. Und für Grundschulkinder ein Konzert mit dem Ensemble „Die Schurken“.
Die im ganzen Haus verteilten Angebote umfassen Konzerte und Workshops und können individuell zusammengestellt werden.