Musikmobil Frankfurt

 

DAS ROLLENDE KLASSENZIMMER
DAS MUSIKMOBIL FRANKFURT AUF DEM OPERNPLATZ

Es ist Schatzkiste, Experimentierraum, Klassenzimmer – und nebenbei auch noch ein mobiles Gefährt: Das Musikmobil Frankfurt versteckt hinter seinen gelben Wänden eine stattliche Instrumentensammlung, die nur darauf wartet, unter professioneller Anleitung ausprobiert zu werden!

Der 18 Meter lange knallgelbe LKW mit fröhlichem Katzengesicht ist nicht zu übersehen, wenn er auf dem Opernplatz Station macht. Seine wahren Werte sind jedoch die inneren: Das ausziehbare Klassenzimmer beherbergt die wichtigsten Orchesterinstrumente von der Querflöte bis zum Kontrabass. Wie entsteht ein Ton auf dem Horn? Wo ziehe ich an der Posaune? Wie zupfe und wie streiche ich auf einer Geige? Und welche tiefen Töne sind auf einem Fagott möglich? Das und mehr gilt es zu entdecken, wenn das Frankfurter Musikmobil auch in der Spielzeit 2022/23 wieder auf dem Opernplatz steht. An zwei mehrtägigen Einsätzen werden Workshops angeboten, die sich gezielt an Grundschulklassen und Kinderkartengruppen richten. Darüber hinaus gibt es für Familien auch freie Angebote, die ohne Voranmeldung besucht werden können.

Termine
Kindergartengruppen
Montag, 3. Juli 2023, 8:45-12:15 Uhr - AUSGEBUCHT
Dienstag, 4. Juli 2023, 8:45-12:15 Uhr - AUSGEBUCHT
Mittwoch, 5. Juli 2023, 8:45-12:15 Uhr - AUSGEBUCHT

Schulklassen
Montag, 27. März 2023, 8:45-12:15 Uhr
Dienstag, 28. März 2023, 8:45-12:15 Uhr
Mittwoch, 29. März 2023, 8:45-12:15 Uhr

Familien
Sonntag, 26. März 2023, 12:00-16:00 Uhr
Sonntag, 2. Juli 2023, 11:00-15:00 Uhr

Dauer
jeweils 45 Minuten
(Workshops für Kitas und Grundschulen)

Preise
Eintritt frei, Anmeldung für Kitas und Grundschulen erforderlich: pegasus@alteoper.de

Gruppengröße
Schulklassen: max. 24 Kinder (plus Begleitpersonen)
Kitagruppen: max. 15 Kinder (plus Begleitpersonen)


Kooperationspartner: Musikschule Frankfurt e. V.