Anders hören - Die Abramović-Methode für Musik

20. - 24. März 2019

 

Marina Abramović © Dusan Reljin; Abbildungen Methode © Felipe Nieves for FLAGCX. Courtesy of Kaldor Public Art Projects and Marina Abramović Institute; 512 Hours © Marco Anelli. Courtesy of Marina Abramović Archives

Zur detaillierten Projektbeschreibung
Biographien

Marina Abramović, eine der bekanntesten und einflussreichsten Künstlerinnen der Welt, wird im März 2019 eigens für die Alte Oper ein großangelegtes neues Kunstprojekt entwickeln, das Musik und die von ihr entwickelte Abramović-Methode zusammenführt, um so eine neue Art des Hörens zu ermöglichen – in einer gemeinschaftlichen Erfahrung aller Teilnehmer. „Anders hören: Die Abramović-Methode für Musik" wird ein einzigartiges und noch nie dagewesenes Gemeinschafts-Event sein, in dem das Publikum der Musik durch die Erfahrung der Performance-Kunst und durch die gemeinschaftliche Erfahrung von Achtsamkeit begegnet.

Das Hören von Konzerten klassischer Musik geschieht oft auf beiläufige Weise und in festgefahrenen Bahnen, zu sehr lenken uns das Tempo des Lebens, äußere Umstände, Gedanken, Anspannung oder Smartphones ab. Wie kann da noch das Hören von Musik als echte, berührende, profunde, transzendentale Erfahrung stattfinden?

Seit fast 50 Jahren ist Marina Abramović eine zentrale Figur der Kunst und Performance-Kunst, indem sie die Möglichkeiten von Körper und Geist erkundet und dabei nach persönlicher wie auch gemeinschaftlicher Verbindung und Veränderung sucht. Für Marina Abramović war ihr Körper immer Thema und Medium ihres künstlerischen Schaffens zugleich. Aus diesem künstlerischen Selbstverständnis heraus hat Marina Abramović über die Jahrzehnte hinweg die Abramović-Methode entwickelt, bei der das Publikum an einer Anzahl von Übungen teilnimmt. Wer sich diesen Übungen aussetzt, so ist Marina Abramović fest überzeugt, findet zu sich selbst zurück.

Für die Alte Oper hat Marina Abramović nun ein Projekt konzipiert, bei dem das Publikum zu einer völlig neuen Erfahrung des Hörens von Musik gelangen kann: In „Anders hören: Die Abramović-Methode für Musik" werden die Übungen der Methode untrennbar an den Besuch eines Konzertes gekoppelt. Wer sich zuvor mit Geist und Körper auf die reinigende Wirkung der Übungen eingelassen hat, wird im eigens für die Alte Oper konzipierten abschließenden Konzert die Musik auf einer tiefergehenden Ebene wahrnehmen können.

Aus diesem Grund sind die Teilnahme an der Abramović-Methode und der Besuch des Konzerts als Einheit fest miteinander verbunden. Die Teilnehmer gehen in das Konzert, das wie viele der Arbeiten Abramovićs durch eine lange Dauer geprägt ist, um dort gemeinsam mit den Musikern, die zuvor ebenfalls an der Abramović-Methode teilnehmen, eine einzigartige Hör-Erfahrung zu machen.

Die Teilnahme steht allen interessierten Menschen ab 16 Jahren offen und ist an keinerlei Bedingungen oder Vorkenntnisse geknüpft. Details zum Ablauf, Einzeltermine der Abramović-Methode, Besetzung und Programm des Konzerts sowie Informationen zum Kartenvorverkauf werden im Herbst 2018 unter www.alteoper.de/abramovic bekannt gegeben. Gerne können Sie sich bereits heute zu unserem Newsletter zum Projekt anmelden. Wir informieren Sie dann als Erstes, sobald es Neuigkeiten zum Projekt gibt.

Newsletter („Anders Hören: Die Abramović-Methode für Musik“) – Anmeldeformular