Hereinspaziert

HEREINSPAZIERT – SWR SINFONIEORCHESTER

Sonntag 23. April 2023
18:00 Newcomer-Lounge im Albert Mangelsdorff Foyer
19:00 Konzert im Großen Saal
Behzod Abduraimov Behzod Abduraimov © Evgeny Eutykhov

Der Vorverkauf beginnt im Herbst 2022

„Hereinspaziert“ lautet die herzliche Aufforderung, mit der sich die Alte Oper insbesondere an die Menschen richtet, die noch nie oder vielleicht auch schon lange nicht mehr ein Konzert mit klassischer Musik in der Alten Oper besucht haben. Das Angebot zum Festpreis umfasst nicht nur den Konzertbesuch, sondern auch die exklusive Teilnahme an der Newcomer-Lounge eine Stunde vor Konzertbeginn: Moderatorin Christiane Hillebrandt gibt darin Einblicke in die Werke des Abends und stellt Menschen rund um das Konzert vor, die von ihrer Leidenschaft für die Musik und von ihrem Beruf erzählen. Im Pausentreff bleibt Gelegenheit für den Austausch mit anderen Einsteiger*innen. Und wer danach die Alte Oper noch besser kennenlernen will, kann an einer kostenlosen Führung durchs Haus zu einem separaten Termin teilnehmen.

Der letzte Termin der „Hereinspaziert“-Reihe ist mit einem Konzert des SWR Sinfonieorchester verbunden. Am Dirigentenpult steht der Grieche Constantinos Carydis, der zu den Poeten am Dirigentenpult zählt, die nicht durch Exzentrik, sondern Feingeist auf sich aufmerksam machen. Mit den „Vier Bildern“ seines Landsmannes Nikos Skalkottas bringt er einen farbintensiven Ausschnitt der klassischen Moderne Griechenlands mit an den Main. Und selbst von Beethoven gibt es passende Klänge, bezeichnete doch Robert Schumann dessen vierte Sinfonie als „griechisch schlanke Maid zwischen zwei Nordlandriesen“.