Münchner Philharmoniker

online ab € 30,-
Mittwoch 27. März 2019
20:00, Großer Saal
Valery Gergiev Valery Gergiev © Alexander Shapunov

Münchner Philharmoniker Valery Gergiev LeitungRudolf Buchbinder Klavier

Piotr Iljitsch Tschaikowsky Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23Dmitri Schostakowitsch Sinfonie Nr. 5 d-Moll op. 47

Wie schön ist es, dass es in der Musikwelt so wohltuende Konstanten gibt: Die Münchner Philharmoniker mit ihrer beeindruckenden Orchestergeschichte gehören definitiv in diese Kategorie. Aber dazu zählt auch ihre Zusammenarbeit mit Valery Gergiev, der zwar erst seit der Saison 2015/16 Chefdirigent in München ist, aber bereits seit Langem mit den Philharmonikern mehr als vertraut zusammenarbeitet und deren einmalige Klangkultur mit formt. Auch Rudolf Buchbinder ist selbstverständlich eine jener festen Größen der Musikwelt. Inzwischen blickt er auf eine über 50-jährige Karriere und ist damit bedeutender Zeuge einer großen Zeitspanne des jüngeren internationalen Konzertlebens. Sein überlegenes Wissen, seine Detailkenntnis und sein unendlicher Erfahrungsschatz bündeln sich immer wieder in einem aufregend unaufgeregten Spiel, das jedoch das Risiko nicht scheut und vor allem eines nie aufkommen lässt: Routine. Im Programm der Alten Oper gehören Buchbinder, die Münchner und Gergiev seit vielen Jahren zu wichtigen Konstanten.

Mit freundlicher Unterstützung der Société Générale und der Frankfurter Neue Presse