Mediathek

Die Alte Oper in Bild und Ton
 

Hier finden Sie Videos zu kommenden Projekten, erhalten Einblicke hinter die Kulissen der Alten Oper und können auf vergangene Konzerte zurückschauen. Mehr Videos finden Sie im YouTube-Kanal der Alten Oper Frankfurt.

Saison 2016/17

 

Alte Oper Backstage: Ich war noch niemals in New York
16. Dezember 2016 bis 7. Januar 2017

In der Weihnachtszeit 2016/17 ist die Originalproduktion des Musicals „Ich war noch niemals in New York“ für drei Wochen zu Gast in Frankfurt und bringt das musikalische Vermächtnis eines der bedeutendsten deutschen Entertainer auf die Showbühne. Vor der Premiere am 16. Dezember 2016 haben wir die Musicaldarsteller Uli Scherbel und Gianni Meurer getroffen und durften der Bühnentechnik bei den Aufbauarbeiten über die Schulter schauen.

KÜNSTLERGESPRÄCH: WELTMUSIK im Mozart Saal / Musiken gegen die Heimatlosigkeit 3. November 2016

Gespräch mit den Künstlern Mónika Lakatos (Gesang), Misi Kovács (Violine) und Juan de Lerida (Gitarre)
Moderation: Birgit Ellinghaus
Im zweiten Konzert der neuen Reihe "Weltmusik im Mozart Saal" ging es um die Musik der Roma. Roma-Musiker spielen eine wichtige Rolle beim kulturellen Austausch und bereichern nicht nur ihre eigene, sondern auch andere Musikkulturen und Stile von Jazz bis Klassik. Mit Birigit Ellinghaus sprachen die Musiker über diese verschiedenen Traditionen und die Situation der Roma in Europa.

Das Musikfest "Nachmittag eines Fauns" für Zuhause

Etliche der Konzerte des Musikfests "Nachmittag eines Fauns" werden durch Einführungsgespräche, Vorträge und Künstlerinterviews ergänzt. Alle Einführungsveranstaltungen werden mitgeschnitten und sind als Video-Dokumentation hier auf unserer Homepage verfügbar.

Musikfest Nachmittag eines Fauns 25.9. bis 08.10.2016
Eine Rückschau auf das Musikfest 2016

Drei Wochen lang war Claude Debussys „Prélude à l'après-midi d'un faune“ über Genregrenzen hinweg Ausgangspunkt eines facettenreichen Programms. In zahlreichen Konzerten, Performances, Klanginstallationen, Künstlergesprächen und Einführungen konnte das Publikum sich auf die Spuren eines Werkes begeben, das für den Komponisten und Dirigenten Pierre Boulez nichts weniger als den „Beginn der musikalischen Moderne“ darstellte: „Mit der Flöte des Fauns hat die Musik neuen Atem zu schöpfen begonnen.“

 

8. Oktober 2016
Künstlergespräch mit François-Xavier Roth
Moderation: Jens Schubbe

 

Alte Oper Backstage am 7. Oktober 2016
Daniil Trifonov, Klavier

Kein Geheimtipp mehr: Als der russische Pianist Daniil Trifonov im April 2014 sein Debüt in der Alten Oper Frankfurt gab, stand er gerade am Beginn seiner internationalen Karriere. Jetzt spielt er in den weltweit bedeutendsten Konzertsälen. Am 7. Oktober 2016 interpretiert er im Großen Saal der Alten Oper Werke von Robert Schumann, Dmitri Schostakowitsch und Igor Strawinsky und schlägt dabei eine gedankliche Brücke zum Ausgangswerk des Musikfests, Claude Debussys „Prélude à l'aprèsmidi d'un faune“. Wir haben ihn vorab bei seiner Zusammenarbeit mit dem Klavierstimmer Daniel Brech begleitet.

Video by Seehund Media
Leonard Mink, Jonas Ohland

 

4. Oktober 2016
An der Bar mit Christiane Karg
Moderation: Konrad Kuhn

 

30. September 2016
An der Bar mit Marko Nikodijevic
Moderation: Jens Schubbe

 

30. September 2016
Konzerteinführung "Musik im Gespräch" mit
Jean-Efflam Bavouzet und Marko Nikodijevic

Moderation: Christiane Hillebrand

 

29. September 2016
Das Konzert in der Forschung

Musik und veränderte Bewusstseinszustände
Ein Vortrag von Thijs Vroegh, Max-Planck-Instituts für empirische Ästhetik

 

28. September 2016
An der Bar mit Michael Wollny und Geir Lysne

Moderation: Wolfram Knauer

 

27. September 2016
Künstlergespräch zur Performance "Balthazar"

Moderation: Jan-Philipp Possmann

 

26. September 2016
Künstlergespräch mit dem GrauSchumacher Piano Duo

Moderation: Jens Schubbe

 

25. September 2016
Konzerteinführung "vor dem museum"
Frankfurter Opern- und Museumsorchester

Klaus Albert Bauer (Moderation)

 

Alte Oper Backstage am 25. September 2016
London Philharmonic Orchestra
Vladimir Jurowski (Leitung)
Christian Tetzlaff (Violine)
Tadashi Tajima (Shakuhachi)

Zur Eröffnung des Musikfestes „Nachmittag eines Fauns“ der Saison 2016/17 war am 25. September 2016 das London Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Vladimir Jurowski in der Alten Oper Frankfurt zu Gast. Vor dem Konzert gab Vladimir Jurowski spannende Einblicke in den Probenablauf.

Video by Seehund Media
Matthias Kulozik, Jonas Ohland

Weltmusik im Mozart Saal – „Musikreise zum Hindukusch“
Gespräch mit den Künstlern Khial Mohammad Saqi Zada, Oliver Potratz und Kudsi Ergüner sowie Dr. Ahmad Sarmast (Leiter des Afghanistan National Institute of Music)
Moderation: Birgit Ellinghaus / Dauer: 42 Min., 24 Sek.
Den Beginn der Reihe „Weltmusik im Mozart Saal“ markierte am Samstag, 10. September 2016, eine „Musikreise zum Hindukusch“. Drei Musiker des Ensemble Safar und der Leiter des Afghanistan National Institute of Music sprechen über eine lebendige Musikszene, die sich derzeit aller unverändert schwierigen Lebensumständen zum Trotz formiert.

Alte Oper-Backstage am 10. September 2016
"Musikreise zum Hindukusch" / Ensemble Safar und Gäste


Mit der neuen Konzertreihe „WELTMUSIK im Mozart Saal“ empfängt die Alte Oper Frankfurt in der Saison 2016/17 Meistermusiker aus Afghanistan, Syrien, dem östlichen Mittelmeerraum und vom Balkan: Im Gepäck haben sie musikalische Erinnerungen an ihre Heimat, Exotik und auch neue Klangbilder – den Anfang machte mit einer „Musikreise zum Hindukusch“ das Ensemble Safar und Gäste.

Video by: Seehund Media
Sebastian Rieker, Jonas Ohland  

Alte Oper Backstage am 21./22. Mai 2016
One Day in Life

Vom Straßenbahndepot ins Boxcamp, von der Großküche ins Stadion  - und überall erklingt Musik. Am Wochenende vom 21./22. Mai 2016 fanden an 18 unterschiedlichen, teils versteckten, teils bekannten Orten Frankfurts über 75 Konzertereignisse in 24 Stunden statt. Erdacht und umgesetzt von Architekt Daniel Libeskind und der Alten Oper Frankfurt.

Video by:
Seehund Media
Leonard Mink, Jonas Ohland, Sebastian Rieker

 

Portrait Gesellschaft der Freunde der Alten Oper Frankfurt

Ein Einblick in die Tätigkeiten unserer Unterstützer: 1500 Freunde der Musik fördern seit über 30 Jahren besondere Veranstaltungen der Alte Oper Frankfurt durch eine Mitgliedschaft in der gemeinnützigen Vereinigung Gesellschaft der Freunde der Alten Oper Frankfurt.

 

Alte Oper Backstage am 9. April 2016
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leonidas Kavakos (Violine)
Mariss Jansons (Leitung)

Von der Ankunft über den Aufbau bis zur Probe in der Alten Oper haben wir das BR-Symphonieorchester begleitet. Beim letzten Konzert vor der Amerika-Tournee des Orchesters brachten die Musiker unter Mariss Jansons unter anderem Erich Wolfgang Korngolds Violinkonzert auf die Bühne. Als Solist spielte der Grieche Leonidas Kavakos.

Video by:
Seehund Media
Sebastian Rieker,
Leonard Mink

 

Vorschau: Fokus Jordi Savall
am 21. und 22. Januar 2017

Sinnlich und fachkundig zugleich: Jordi Savall ist Musiker, Musikwissenschaftler und Endecker Alter Musik in Personalunion. Am 21. und 22. Januar 2017 ist der Künstler für einen ihm gewidmeten Fokus in der Alten Oper zu Gast.

Video by:
Seehund Media
Leonard Mink, Sebastian Rieker, Jonas Ohland


Das Musikfest "Goldberg-Variationen" für Zuhause

Etliche der Konzerte des Musikfests "Goldberg-Variationen" werden durch Einführungsgespräche, Vorträge und Künstlerinterviews ergänzt. Alle Einführungsveranstaltungen werden mitgeschnitten und sind als Video-Dokumentation hier auf unserer Homepage verfügbar.

Musikfest "Goldgerg-Variationen"
Ein Rückblick
Drei Wochen lang drehte sich in der Alten Oper alles um das Prinzip der Variation - kontrastreich und vielfältig war das Programm: Vom Orchesterkonzert bis zur Performance, von Bach bis Webern, in Vorträgen und Gesprächen, auf dem Klavier, dem Cembalo oder der E-Gitarre konnte das Publikum 50 Veranstaltungen rund um die Goldberg-Variationen erleben.

Das Musikfest "Opus 131" für Zuhause

Etliche der Konzerte des Musikfests "Opus 131" wurden durch Einführungsgespräche, Vorträge und Künstlerinterviews ergänzt. Alle Einführungsveranstaltungen wurden mitgeschnitten und sind nun als Video-Dokumentation hier auf unserer Homepage verfügbar.

Musikfest Opus 131

Ein Rückblick

Zu Beginn einer neuen Spielzeit richtet das Musikfest der Alten Oper Frankfurt den Blick jeweils auf ein einzelnes Werk, das die musikalische Welt verändert hat. Mit seinem Streichquartett Opus 131 hat Beethoven die Konventionen seiner Zeit radikal hinter sich gelassen – das Stück steht damit geradezu beispielhaft für Aufbrüche in der Musik überhaupt.  Unsere Dokumentation zeigt die Höhepunkte des vergangenen Festivals.

Website Security Test