Hereinspaziert

HEREINSPAZIERT: KIEZPALAST


Donnerstag 02. Februar 2023
19:00 Newcomer-Lounge im Albert Mangelsdorff Foyer
20:00 Konzert im Großen Saal
Ulrich Tukur Ulrich Tukur © Elena Zaucke, iStock

Der Vorverkauf beginnt im Herbst 2022

„Hereinspaziert“ lautet die herzliche Aufforderung, mit der sich die Alte Oper insbesondere an die Menschen richtet, die noch nie oder vielleicht auch schon lange nicht mehr ein Konzert mit klassischer Musik in der Alten Oper besucht haben. Das Angebot zum Festpreis umfasst nicht nur den Konzertbesuch, sondern auch die exklusive Teilnahme an der Newcomer-Lounge eine Stunde vor Konzertbeginn: Moderatorin Christiane Hillebrandt gibt darin Einblicke in die Werke des Abends und stellt Menschen rund um das Konzert vor, die von ihrer Leidenschaft für die Musik und von ihrem Beruf erzählen. Im Pausentreff bleibt Gelegenheit für den Austausch mit anderen Einsteiger*innen. Und wer danach die Alte Oper noch besser kennenlernen will, kann an einer kostenlosen Führung durchs Haus zu einem separaten Termin teilnehmen.

Hereinspaziert in den KiezPalast: Seien Sie dabei, wenn die Alte Oper zur ersten Ausgabe eines neu entwickelten Formats einlädt. Denn im KiezPalast fügt sich zusammen, was sonst gerne getrennt wird: Konzert und Szene, Jazz und Klassik, Wort und Ton, Oberfläche und Tiefgang, Humor und Ernsthaftigkeit – und nicht zuletzt eben die Lässigkeit des Kiezes und der Glamour des Palasts. Ob Konzert, Revue, Hörspiel, Musiktheater, Schauspiel – der KiezPalast bedient sich bei allem und jedem und springt temporeich durch die Genres. Immer mit dabei sind Zeremonienmeister, Sänger, Schauspieler, Rezitator Ulrich Tukur und das hr-Sinfonieorchester.
In der ersten Ausgabe des KiezPalastes dreht sich alles um den Untergrund: Mit Klassik, Tango, Film, Jazz, Pop und Chanson taucht die Alte Oper ab in Katakomben und (Laster)höhlen, in Abgründe der Seele und Schattenwelten.