VÍKINGUR ÓLAFSSON, Klavier

Blick ins Kaleidoskop

online ab € 36,80
Samstag 11. Februar 2023
20:00, Großer Saal
Víkingur Ólafsson Víkingur Ólafsson © Ari Magg

Víkingur Ólafsson Klavier Bergen Philharmonic Orchestra Edward Gardner Leitung

Maurice Ravel La Valse. Poème chorégraphiqueRobert Schumann Klavierkonzert a-Moll op. 54Igor Strawinsky "Petruschka" – Burleske in vier Bildern

Zeit für frischen Wind am Konzertflügel! Víkingur Ólafsson ist ein Pianist, der in kein Schema passen will. Voller Lust am Experiment, mit Leidenschaft für das musikalisch Abseitige und mit entschlossenem Drang, seine erfrischenden Erkenntnisse mit dem Publikum zu teilen, hat er sich seinen Weg ganz an die Spitze der internationalen Klavierszene gebahnt. Er ist gefragt wie derzeit nur wenige andere Interpreten seines Fachs. Als den „Glen Gould Islands“ adelte die New York Times den Ausnahmepianisten. In der Tat ist sein Spiel ebenso analytisch wie leichtperlend, tief durchdacht und quicklebendig. Zu seinem Frankfurter Pro Arte-Debüt bringt Ólafsson mit Schumanns Klavierkonzert eines der Schlüsselwerke der Romantik mit. Gemeinsam mit dem Bergen Philharmonic Orchestra und dessen Chefdirigenten Edward Gardner eröffnet er neue Perspektiven auf das Meisterwerk und lässt tief blicken in das facettenreiche Kaleidoskop seiner bemerkenswerten Künstlerpersönlichkeit.