Musik Plus: Junge Deutsche Philharmonie + Städel Museum

Exklusivführung: "La Grande Ouverture"

Sonntag 09. Januar 2022
14:00, Städel Museum + 18:00, Alte Oper, Großer Saal
Städel Museum / Junge Deutsche Philharmonie Städel Museum / Junge Deutsche Philharmonie © Städel Museum, Norbert Miguletz / Achim Reissner

Im neuen Format „Musik Plus“ verbinden sich Konzertbesuch und Visite einer Frankfurter Kulturinstitution zum umfänglichen Kulturereignis. So wird der erste Klassiktermin des neuen Jahres in der Alten Oper, das 1822-Neujahrskonzert der Jungen Deutschen Philharmonie, durch einen nachmittäglichen Besuch im Städel Museum Frankfurt flankiert.
„La Grande Ouverture“ heißt es zunächst nachmittags ab 14.00 Uhr, wenn das Städel Museum Frankfurt zu vier exklusiven Führung lädt (Dauer je 45 Minuten). Verschiedene Positionen der Gegenwartskunst werden gegenübergestellt, wenn es darum geht zu erforschen, wie Künstler ihre Liebe zur Musik in Szene setzten. Nach der Führung bleibt Zeit zum persönlichen Besuch der Sammlung.
Um 18.00 Uhr gebührt dann der Jungen Deutschen Philharmonie in der Alten Oper der erste Klassiktermin des Jahres. In ihren klug konzipierten 1822-Neujahrskonzerten stellen die Musiker*innen immer wieder erstaunliche thematisch-klangliche Zusammenhänge her. Dieses Jahr im Fokus: der musikalische Gruß an ein neues Zeitalter – das „Jahrhundert des Normalbürgers“ etwa, eine neue Zeitrechnung für die klassisch-romantische Sinfonie oder eine Zeit der geopolitischen Annäherungen.

Ein Kombiticket gewährt Eintritt zu beiden Events – für das Konzert ohne Besuch des Städel Museums sind Tickets auch separat erhältlich.
Abonnent*innen des Jugendabos können über das Abo-Büro Einzeltickets für den Museumsbesuch erwerben: Tel: 069 1340 375, abo@alteoper.de