Hereinspaziert: Staatskapelle Berlin

Die Alte Oper für Einsteiger*innen

Sonntag 23. Januar 2022
16:00 Newcomer-Lounge im Albert Mangelsdorff Foyer
17:00 Konzert im Großen Saal
Daniel Barenboim Daniel Barenboim © Monika Rittershaus

Christiane Hillebrand Moderation

„Hereinspaziert“ ist der Titel eines neuen Formats, das sich an Konzertneulinge richtet. Das Angebot zum Festpreis umfasst nicht nur den Konzertbesuch, sondern auch die exklusive Teilnahme an der Newcomer-Lounge eine Stunde vor Konzertbeginn: Moderatorin Christiane Hillebrandt gibt darin Einblicke in die Werke des Abends und stellt Menschen rund um das Konzert vor, die von ihrer Leidenschaft für die Musik und von ihrem Beruf erzählen. Im Pausentreff bleibt Gelegenheit für den Austausch mit den anderen Einsteiger*innen. Und wer danach die Alte Oper noch besser kennenlernen will, ist herzlich zu einer Führung durchs Haus zu einem separaten Termin eingeladen.

Im Konzert dirigiert Daniel Barenboim Schuberts „Unvollendete“ und Beethovens „Eroica“, zwei echte sinfonische Klassiker der Musikgeschichte. Gespielt werden sie von der Staatskapelle Berlin, einem der großen Traditionsorchester, das seit stolzen drei Jahrzehnten unter der Leitung des Stardirigenten steht.

Klassikpartner: Mainova AG