PEGASUS

Die Münchner Stadtmusikanten

Ein Märchenklassiker neu erzählt

Freitag 10. Juni 2022
09:15, Mozart Saal
Die Münchner Stadtmusikanten

Diogenes-Quartett: Stefan Kirpal ViolineGundula Kirpal ViolineAlba Gonzáles i Becerra ViolaStephen Ristau VioloncelloCarlos Dominguez-Nieto Sprecher

Auszüge aus Werken von Haydn

Vier Tiere auf großer Fahrt: Die Geschichte von Esel, Hund, Katze und Hahn auf der Suche nach dem Glück – oder zumindest nach etwas Besserem als dem Tod – zählt zu den beliebtesten Märchenklassikern der Brüder Grimm. In diesem Grundschulkonzert aber reisen die tierischen Helden nicht nach Bremen, sondern Richtung München.

Anstelle von Esel, Hund, Katze und Hahn sind hier Cello, Bratsche und zwei Geigen unterwegs – und München, die Heimatstadt der Musiker*innen, ist ihr Ziel. Frei nach den Gebrüdern Grimm erleben die vier dabei jede Menge Abenteuer. Und so, wie die Märchenhelden mit ihren Stimmen ihr Glück machen wollen, so bringen die Akteur*innen in dieser Adaption ihre Instrumente zum Einsatz. Mit Musik von Joseph Haydn reist das Streichquartett durchs Land, dabei erklingt auch die wohl bekannteste Melodie Haydns, das Thema des langsamen Satzes aus seinem C-Dur-Quartett op. 76/3 – besser bekannt als die Melodie unserer Nationalhymne. Das Konzert richtet sich ausschließlich an Grundschulklassen. Für Familien bietet die Museums-Gesellschaft dieses Konzert am 20. März 2022 an.


Dauer: ca. 55 Minuten