TICKETS NEU IM VERKAUF!
Jazz-Residenz Nils Landgren

NILS LANDGREN FUNK UNIT

Donnerstag 24. März 2022
20:00, Großer Saal
Nils Landgren Funk Unit Nils Landgren Funk Unit © Thron Ullberg

Nils Landgren Posaune, GesangMagnum Coltrane Price Bass, GesangAndy Pfeiler Gitarre, GesangJonas Wall SaxofonPetter Bergander KeyboardRobert Ikiz Schlagzeug Lira GesangChina Moses Gesang

Hinweis: TICKETS NEU IM VERKAUF! Bis zum 27.12.2021 erworbene Einzeltickets sind nicht mehr gültig!

Basierend auf der aktuellen Coronavirus-Schutzverordnung musste das Hygiene-Konzept der Alten Oper kurzfristig angepasst werden: Die Platzierung der Besucher*innen erfolgt im Schachbrettmuster, dies bedeutet eine reduzierte Saalbelegung. Um die benötigten Sitzplatzabstände zu garantieren, wird das Konzert neu in den Verkauf gegeben. Eintrittskarten (ausgenommen Wahlabo-Tickets und Abo-Card-Tickets), die bis zum 27.12.2021 erworben wurden, sind ungültig und müssen zurückgegeben werden. Zur Rückabwicklung Ihrer bereits erworbenen Einzel-Tickets nutzen Sie bitte unser
Formular.

Tickets können ab sofort neu erworben werden.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis, bitten den Mehraufwand, der sich dadurch ergibt zu entschuldigen – und hoffen, Sie trotzdem in unserem Haus begrüßen zu dürfen.

(30.12.2021)



Aktuelle Zugangsvoraussetzungen
- Ein Corona-Impfnachweis über eine vollständige Corona-Schutzimpfung
- ODER ein Genesenennachweis
- SOWIE ZUSÄTZLICH ein Nachweis über einen negativen Coronavirus-Test (Antigen-Schnelltest) – entfällt für Besucher*innen mit nachweislich dritter Impfung (Booster)

- Im ganzen Haus gilt durchgehend Maskenpflicht
- Es bestehen Abstandsregeln und entsprechende Saalpläne mit Platzsperrungen

Die ausführlichen Informationen finden Sie unter: www.alteoper.de/corona

Nils Landgrens künstlerisches Schaffen auf einen Nenner zu bringen, ist schier unmöglich. Er ist nicht einfach ein herausragender Jazz-Posaunist. Er ist Bandleader, Festivalleiter, Funkspezialist und vieles mehr. Eines seiner größten Talente ist aber, Menschen zusammenzubringen. Und Musikerkolleg*innen aller Couleur kommen gerne, wenn Landgren zur gemeinsamen Jamsession einlädt. Auch in die Alte Oper bringt er eine ganze Riege hervorragender Jazzer, um mit ihnen zu zelebrieren, was er selbst ganz bescheiden formuliert: zu schauen „was passieren kann, wenn Leute sich treffen und Erfahrungen austauschen“.


In einem Gespräch mit Hans-Jürgen Linke verrät Nils Landgren spannende Hintergründe zum Konzert. Das Video finden Sie hier.

Projektpartner Jazz: BNP Paribas Deutschland