Spotlight

François Leleux beleuchtet und präsentiert

Sergej Prokofjew: Cinderella op. 87 (Ballettsuite Nr. 1)

Donnerstag 06. Mai 2021
19:00, Großer Saal
Änderungen vorbehalten
François Leleux François Leleux © Uwe Arens

hr-Sinfonieorchester Francois Leleux Leitung

Sergej Prokofjew Cinderella op. 87 (Ballettsuite Nr. 1)

Das Sinfonieorchester des Hessischen Rundfunks arbeitet derzeit mit allen Beteiligten an einer Anpassung der Veranstaltung an die aktuellen Bedingungen, um Ihnen einen sicheren und zugleich angenehmen Besuch zu ermöglichen. Daher kann es noch zu Änderungen kommen, die sich auf Besetzung, Programm und Bestuhlungsplan auswirken könnten. Aus diesem Grund sind derzeit für diesen Termin keine Tickets erhältlich. Wir werden die Veranstaltung schnellstmöglich aktualisieren und dann als solche kennzeichnen, damit Sie wie gewohnt Karten buchen können.


Das „Spotlight“ weckt beim Publikum immer besondere Begeisterung. In dem unkonventionellen Gesprächskonzert zur Afterwork-Zeit eröffnet das hr-Sinfonieorchester Frankfurt mit Andrés Orozco-Estrada die Möglichkeit, Meisterwerke der Orchestermusik intensiver zu erleben und kennenzulernen. Erstmals ist auch der mitreißende französische Oboist und Dirigent François Leleux mit von der Partie. Im Zentrum steht im März Leonard Bernsteins berühmte Musik der „West Side Story“ und im Mai die zauberhafte Märchenmusik „Cinderella“ von Sergej Prokofjew.