Sachiko Furuhata

Chopin Piano

online ab € 31,45
Samstag 06. Februar 2021
20:00, Mozart Saal
Sachiko Furuhata Sachiko Furuhata © T. W. Klein

Frédéric Chopin Nocturne cis-Moll op. KK VI a No 16 Post, Nocturne Des-Dur op. 27/2, Nocturne c-Moll op. 48/1, Fantasie-Impromptu cis-Moll op. 66, 2. Scherzo b-Moll op. 31, Etüde cis-Moll op. 25/7, Etüde E-Dur op. 10/3 ("Tristesse"), Etüde cis-Moll op. 10/4, Etüde c-Moll op. 10/12 ("Revolutions-Etüde"), Valse h-Moll op. 69/2, Valse cis-Moll op. 64/2, Polonaise As-Dur op. 53

Im November 2017 gab die in die in Yokohama geborene Pianistin Saschiko Furuhata ihr Debut in der Carnegie Hall in New York, das vom Publikum begeistert aufgenommen wurde. Es folgten Auftritte in vielen weiteren großen Konzertsälen, wie dem Herbst Theatre in San Francisco, der Usher Hall in Edinburgh, dem Gewandhaus Leipzig, der Berliner Philharmonie und der Elbphilharmonie in Hamburger. Als Solistin spielte sie zudem mit verschiedenen Orchestern, darunter das Russische Nationalorchester und die Deutsche Radio Philharmonie.

Mit freundlicher Unterstützung des Bankhauses B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA

Array