London Symphony Orchestra, Sir Simon Rattle

Samstag 16. Januar 2021
20:00, Großer Saal
Änderungen vorbehalten
Sir Simon Rattle Sir Simon Rattle © Oliver Helbig

London Symphony Orchestra Sir Simon Rattle LeitungMitsuko Uchida Klavier

Joseph Haydn Sinfonie Nr. 86 D-Dur Hob. I:86Robert Schumann Klavierkonzert a-Moll op. 54Franz Schubert Sinfonie Nr. 8 C-Dur D 944 „Große C­Dur“

Wir arbeiten derzeit mit allen Beteiligten an einer Anpassung der Veranstaltung an die aktuellen Bedingungen, um Ihnen einen sicheren und zugleich angenehmen Besuch zu ermöglichen. Daher kann es noch zu Änderungen kommen, die sich auf Besetzung, Programm und Bestuhlungsplan auswirken könnten. Aus diesem Grund sind derzeit für diesen Termin keine Tickets erhältlich. Wir werden die Veranstaltung schnellstmöglich aktualisieren und dann als solche kennzeichnen, damit Sie wie gewohnt Karten buchen können.
Eine Übersicht über derzeit aktualisierte Veranstaltungen finden Sie hier.
Gerne informieren wir Sie in unserem Newsletter über das aktuelle Programm der Alten Oper.

Sie zählen zu den Künstlern, die der Alten Oper am engsten verbunden sind. Allesamt haben sie in den vergangenen Jahren ein eigenes Fokus­ Festival gestaltet und einen intensiven Einblick in ihre Arbeit gewährt. Jetzt folgen Mitsuko Uchida, Sir Simon Rattle und das London Symphony Orchestra gemeinsam der Einladung in die Alte Oper. Robert Schumanns Klavierkonzert a-Moll bringen sie dazu mit, zu dem Mitsuko Uchida ein leidenschaftliches Bekenntnis ablegt: Es sei ihre erste wahre, tiefe und große Liebe gewesen. Das Werk ist heute eine feste Größe in ihrem Konzertrepertoire. Nicht nur den Klavierpart, sondern die gesamte Partitur kennt sie bis ins kleinste Detail, schließlich sind die Interaktion und das Aufeinander-Hören für sie Grundlage des Konzertierens mit Orchester. In Simon Rattle und dem London Symphony Orchestra findet sie dafür ausgewiesene Partner.

Mit freundlicher Unterstützung der Gesellschaft der Freunde der Alten Oper Frankfurt

Array