Musikfest The Unanswered Question

Ensemble Modern

online ab € 26,-
Donnerstag 01. Oktober 2020
20:00, Mozart Saal
Ensemble Modern Ensemble Modern © Vincent Stefan

Ensemble Modern Stefan Asbury Leitung

Rebecca Saunders murmurs. Collage for 10 playersGalina Ustwolskaja Sinfonie Nr. 5 "Amen" für Sprecher, Violine, Oboe, Trompete, Tuba und SchlagzeugCharles E. Ives Central Park in the Dark
The See'r for voice and piano
The See'r (Fassung für Ensemble)
Remembrance for voice and piano
The Pond (Fassung für Ensemble)
Like a sick Eagle for voice and piano
Like a sick Eagle (Fassung für Ensemble)
Sunrise for voice, violin and piano
A Set of Pieces for Theatre or Chamber Orchestra
The Unanswered Question. Fassung für Holzbläserquartett, Trompete und Streichquartett

Konzerteinführung um 19.00 Uhr im Mozart Saal

„Nette“ Musik war in den Augen von Charles Ives das vernichtendste Urteil, das sich überhaupt über Musik aussprechen ließ. Für Gefälliges hatte er nur Verachtung übrig. Und doch verweigern sich Ives’ Kompositionen dem sinnlichen Zugang nicht, sprechen das Publikum auf eigene Weise direkt an. So wie „Central Park in the Dark“, eine Konfrontation des quirligen Metropolenlebens New Yorks mit der Kraft und Ruhe des Central Parks. Oder wie „The Unanswered Question“, dessen Fragemotiv wie auch die vergeblichen Antwortversuche sich beim Hören direkt erschließen. Das Ensemble Modern gibt in seinem Beitrag zum Musikfest einen Einblick in die Instrumentalmusik Ives’ und verknüpft diesen mit Werken zweier Komponistinnen, die sich auf unterschiedliche Weise in Beziehung zu Ives setzen lassen. Wie Ives vertraut Rebecca Saunders in „murmurs“ den Ausdrucksmöglichkeiten, die die Auffächerung von Musik im Raum bietet. Und die 2006 verstorbene russische Komponistin Galina Ustwolskaja stellte in ihrer fünften Sinfonie wie Ives die Frage nach den letzten Dingen.

Das Musikfest "The Unanswered Question" wird gefördert vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain