Sachiko Furuhata-Kersting, Klavier

"Chopin Pur"

Sonntag 10. Mai 2020
20:00, Mozart Saal
Sachiko Furuhata-Kersting Sachiko Furuhata-Kersting © T. W. Klein

Frédéric Chopin Nocturne Des-Dur op. 27/2, Nocturne cis-Moll op. 48/1, Fantasie Impromptu cis-Moll op. 66, Scherzo Nr. 2 op. 31 b-Moll, Etüde op. 25/7, Etüde op. 10/3 "Tristesse", Etüde op. 10/4, Etüde op. 10/12 "Revolution", Walzer op. 69/2 b-Moll, Walzer op. 64/2 cis-Moll, Polonaise Nr. 6 As-Dur op. 53 "Héroïque"

Die Pianistin Sachiko Furuhata-Kersting widmet sich an diesem Abend ganz der „puren“ Klaviermusik Frédéric Chopins: In einem klangvollen Programm spiegelt sie die großartige Fantasie des Meisters der Romantik wider und verzaubert das Publikum mit einem Repertoire aus Walzern, Nocturnes und Mazurkas.