JAZZnights 2019 / 2020

Pat Metheny: "Side-Eye"

with James Francies & Marcus Gilmore

online ab € 45,-
Freitag 29. Mai 2020
20:00, Großer Saal
Pat Metheny Pat Metheny © John Peden

James Francies Klavier, KeyboardMarcus Gilmore Schlagzeug

Pat Metheny, Weltstar der Jazzgitarre und stetiger Innovator, kündigt mit "Side-Eye" sein neuestes Projekt an. Mit Side-Eye schafft Metheny sich eine neue musikalische Plattform, die aus einer stetig wechselnden Besetzung aufstrebender junger Musiker besteht, auf die er aufmerksam geworden ist und die ihm besonders am Herzen liegen.

Die Idee zu Side-Eye entspringt Methenys eigenen Erfahrungen als Musiker: Bereits in seinen Anfangstagen in seiner Heimatstadt Kansas City profitierte er vom Zusammenspiel mit älteren Musikern. Oft stellte ihn deren fortgeschrittenes Niveau vor echte Herausforderungen, half ihm aber gleichzeitig dabei, sich und sein eigenes Spiel kontinuierlich weiterzuentwickeln. Eine überaus positive Lernsituation, die Pat Metheny nun selbst an eine junge Generation von Musikern weitergeben möchte. Ausgewählt hat er für Side-Eye junge Kolleg*innen, mit deren musikalischer Vision er sich verbunden fühlt.

»Wann immer ich von neuen Namen in der Jazzszene höre, die sich auf mich berufen und meine Platten und Songs als Einfluss auf ihr eigenes Schaffen anführen, lade ich sie zu mir nach Hause ein. Meist ergibt sich dann im Zusammenspiel eine völlig natürliche Verbindung, da sie sprichwörtlich mit meiner Musik aufgewachsen sind. Ihre Art, mit der Komplexität meiner frühen Kompositionen umzugehen, inspiriert mich ungeheuer und gleichzeitig faszinieren mich die Möglichkeiten, mit ihnen neue Musik zu schaffen, die speziell auf sie zugeschnitten ist. Dieses besondere Band Setting ist es, um das es in Side-Eye geht.«

Bei der Deutschlandtournee von Side-Eye werden James Francies an Keyboard und Piano sowie Schlagzeuger Marcus Gilmore gemeinsam mit Pat Metheny auf der Bühne stehen.