ADAC Weihnachtskonzert I

online ab € 21,-
Sonntag 28. November 2021
11:00, Großer Saal
Nami Ejiri Nami Ejiri © Stephanie Schweigert

Neue Philharmonie Westfalen Ulrich Windfuhr LeitungNami Ejiri Klavier

Felix Mendelssohn Bartholdy Ouvertüre "Die Hebriden" op. 26Piotr Iljitsch Tschaikowsky Klavierkonzert Nr. 1 b-Moll op. 23Antonin Dvořák Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

Die Neue Philharmonie Westfalen ist zu Gast beim ADAC Weihnachtskonzert und präsentiert unter der Leitung von Ulrich Windfuhr, einer der international renommiertesten Dirigenten Deutschlands, ein wunderschönes Programm zum 1. Advent. Nach der Ouvertüre »Die Hebriden« von Felix Mendelssohn Bartholdy spielt das Orchester mit der Pianistin Nami Ejiri, Preisträgerin zahlreicher internationaler Klavierwettbewerbe, das Klavierkonzert Nr. 1 von Peter I. Tschaikowsky.
Im zweiten Teil des Konzertes steht die Sinfonie Nr. 8 von Antonin Dvorák auf dem Programm. Ein strahlendes, heiteres Werk mit vielen poetischen Momenten, das beweist, von welch großartiger Stimmung und Schaffenskraft Dvorák erfüllt war, wenn er sich auf seinem Sommerlandsitz in Vysoká aufhielt, wo er diese Sinfonie im Jahr 1889 komponierte.