Familienkonzert

Cello meets Graffiti

Ein Projekt von Daniel Müller-Schott mit Frankfurter Schülern und Künstlern der Naxoshalle für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren

online ab € 15,-
Sonntag 15. März 2020
16:00, Mozart Saal
Kinder im Familienkonzert Kinder im Familienkonzert © Wolfgang Runkel

Daniel Müller-Schott Frankfurter Schüler Künstler der Naxoshalle

Der diesjährige MuseumsSolist Daniel Müller-Schott ist ein vielseitiger Künstler. Er spielt nicht nur Cello in allen Facetten, er ist auch bildender Künstler. Schon in seiner Jugend faszinierten ihn Graffiti, jene Ausdrucksform, die im öffentlichen Raum mal grau und schäbig, mal farbig und witzig daherkommt und die inzwischen ihren Platz in der Welt der Kunst gefunden hat. Mit Frankfurter Schülern und Künstlern hat Daniel Müller-Schott ein besonderes Projekt initiiert: In einem Workshop in der Naxoshalle treffen Musik und Graffiti aufeinander. Was dabei entsteht, stellen der MuseumsSolist und die Teilnehmer des Workshops in diesem Jugendkonzert vor.