Beethoven-Sinfonien-Zyklus

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

Ländliche Szenen und Bewegung pur – Beethoven-Sinfonien III

online ab € 29,-
Mittwoch 29. April 2020
20:00, Großer Saal
Paavo Järvi Paavo Järvi © Julia Bayer

Die deutsche Kammerphilharmonie Bremen Paavo Järvi Leitung

Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 „Pastorale“
Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

„Panta rhei“ – alles fließt. Alles immer gleich und doch in Veränderung begriffen. Wenn man Ludwig van Beethovens 6. Sinfonie, die „Pastorale“, auf einen Nenner bringen wollte, dann passt dieser philosophische Aphorismus. Beethoven ein Philosoph? Warum nicht: Trotz aller grantelnden Bärbeißigkeit machte er seine Werke zum Ausdruck seines tief überzeugten Humanismus. Ideenkunstwerke sind seine Sinfonien Nr. 6 und 7 mit jeder Faser. Eine „Apotheose des Tanzes“ nannte Richard Wagner Letztere. Recht hat er, denn alles in diesem Werk ist aus der Bewegung heraus gedacht und dem Rhythmus verpflichtet. Dass Beethoven in beiden Sinfonien etwas zu sagen hat, ist nicht zu überhören. Ein beschreibendes Programm wollte er aber selbst seiner Sechsten nicht zur Seite stellen: „Wer auch je nur eine Idee vom Landleben erhalten, kann sich ohne viele Überschriften selbst denken, was der Autor will.“