Musikfest Eroica

Nach(t)konzert & Talk

Mark Andre und Martin Lücker im Gespräch

Montag 16. September 2019
22:00, Großer Saal
Martin Lücker Martin Lücker © Uli Schlittgen

Martin Lücker Orgel

Mark Andre iv15 (Himmelfahrt)

Nach(t)konzert zum Konzert des Frankfurter Opern- und Museumsorchesters
Dauer ca. 30 Minuten
Eintritt frei

Spiritualität, Religion, persönliches Bekenntnis: Mark Andres Kompositionen sind immer mehr als reine Musik. Besonders mit dem (christlichen) Glauben setzt er sich intensiv auseinander. Auch der 15. Teil seines Kammermusikzyklus „iv“ hat einen religiösen Hintergrund:
„Himmelfahrt“ heißt das Werk und beleuchtet vor allem den Prozess des Ent- und Verschwindens. Im Musikfest „Eroica“ nimmt Mark Andre eine herausgehobene Rolle ein. Neben „iv15“ für Orgel solo kommen noch drei weitere seiner bekenntnishaften Werke zu Gehör. Am ersten dieser Abende wird Mark Andre persönlich anwesend sein und vor dem Nach(t)konzert sein Werk erläutern.

Gefördert vom Kulturfonds Frankfurt RheinMain