Barrelhouse Jazzband meets...

THREE WISE MEN

online ab € 36,-
Sonntag 14. April 2019
19:00, Mozart Saal
Three Wise Men Three Wise Men @ Frank Roberscheuten

Barrelhouse Jazzband Reimer von Essen Leitung, Klarinette, AltsaxofonHorst Schwarz Trompete, Posaune, GesangFrank Selten Saxofon, KlarinetteChristof Sänger KlavierLindy Huppertsberg Kontrabass, GesangRoman Klöcker Banjo, GitarreMichael Ehret Schlagzeug Three Wise Men Frank Roberscheuten SaxofonRossano Sportiello KlavierMartin Breinschmid Schlagzeug, Vibraphon

Wie soll man Swing im Jahr 2019 definieren? Als antiquierte Kunstform, die lediglich Nostalgiker anspricht? Oder als unvermittelt wichtigen Teil der Gegenwartsmusik, die sich gerne über ihren „Groove“ definiert - was im Prinzip eine moderne Umschreibung von Swing ist?
Dass die Barrelhouse Jazzband – neben dem Blues – den Swing im Blut hat, zeigt sie seit nunmehr 66 Jahren mit Erfolg dem internationalen Jazzpublikum. Ohne Zweifel hat dieser Umgang mit dem Genpool der Musik aus New Orleans und Harlem die Band auch weise werden lassen... Weise in dem Sinne, dass die Band aus der Jazzgeschichte die richtigen Lehren gezogen und daraus ihre eigenen Stil kreiert hat.
Das drückt sich auch aus in zahlreichen eigenen, erfolgreichen Kompositionen der Bandmusiker – die sogar von Bands in New Orleans gespielt werden.

Das vor 12 Jahren vom Saxofonisten Frank Roberscheuten gegründete Swing-Trio Three Wise Men führt die Weisheit, den Jazz richtig verstanden zu haben, schon im Namen. Wer den Three Wise Men zuhört, der versteht bereits nach wenigen Takten, was Swing 2019 wirklich bedeutet: ein zeitloses, vitales, unverwüstliches Element der aktuellen und zukünftigen Klangwelt. Und damit spielen die noch relativ jungen “Three Wise Men” auf dem gleichen hohen Swing-Level wie die altersweise Barrelhouse Jazzband.

In diesem Konzert werden sich beide Bands erst einzeln präsentieren, dann in einer gemeinsamen Session.

Präsentiert von FRIZZ Das Magazin